Der kostenlose CherryPlayer bietet einen gut strukturierten Player für Audio- und Videodateien, der ganz nebenbei noch Internetradiosender abspielt und die Videos der besten Videoportale streamt.

 

CherryPlayer

Facts 

Auf dem Markt der Mediaplayer scheint eigentlich kein Platz mehr zu sein. Doch wenn ein Programm mit einer gut gestalteten Oberfläche daherkommt, das zudem noch ungewöhnliche Features aufweist, dann müssen die Platzhirsche etwas beiseite rücken. CherryPlayer ist so ein Player und al Erstes fällt angenehm auf, dass man seine Benutzung nicht erst lernen muss, wie bei so vielen anderen Abspielprogrammen.

CherryPlayer als lokaler Mediaplayer

Der CherryPlayer kann die meisten Video- und Soundformate ohne weitere Treiber oder Codecs direkt abspielen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man dazu die portable Version nutzt, oder den CherryPlayer Download als Setup installiert. Im Gegensatz zu relativ einfachen Abspielprogrammen wie etwa AIMP ist das Programmfenster relativ groß. Auf der linken Seite finden sich Menüpunkte für Audiodateien. Videos und Radiokanäle sowie verschiedene Streamingdienste. Um einen Song, ein Album oder Videos abzuspielen, zieht man sie einfach auf das Fenster.

cherryplayer
CherryPlayer kann per Drag and Drop Playlists erstellen

Werden mehrere verschiedene Dateien nacheinander auf das Fenster gezogen, so stellt sich langsam eine Liste zusammen, die sich mit der Maus auch noch umordnen lässt. Ebenso einfach fügt man auf diese Weise Playlisten zusammen, die automatisch gespeichert werden.

Schön einfach gelöst ist auch das Feature der Webradios. Hier gibt es bereits eine Länderliste, aus denen man sich dann die Lieblingssender heraussuchen und ebenfalls einer Playlist zuordnen kann. Dazu gibt es bei jedem Eintrag, jedem Sender, Musikstück oder Video ein Pluszeichen, das dann das Auswahlmenü mit den Playlisten öffnet.

CherryPlayer: YouTube und Co streamen

In unseren Breitengeraden dürften die meisten YouTube als Videoportal nutzen. Aber es gibt ja auch noch andere Kanäle für Videos und Musik. Der CherryPlayer ist gleich auf mehrere gut eingerichtet. Neben allen YouTube-Kategorien unterstützt der Player auch die Mediathek des BBC, last.fm und billboard, aber auch twitch und VK, bei denen man sich mit seinen Daten anmelden kann.

cherryplayer-lastfm
Der kostenlose CherryPlayer Download streamt Musik und Videos von verschiedenen Anbietern

Auch hier kann der Anwender einzelne Einträge einer eigenen Playlist zuordnen, damit er sie später nicht mehr suchen muss. Apropos Suchen – Man kann mit dem CherryPlayer auch Musik und Videos suchen. Dabei nimmt er dann den Titel und sucht in den verschiedenen Kanälen nach dem Stück bzw. Video. Die entsprechenden Stücke lassen sich dann auch mit einem Klick bei Amazon kaufen – wenn man sie besitzen möchte.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für CherryPlayer von 3/5 basiert auf 5 Bewertungen.