Vor zwei Jahren kaufte der russische Internet-Riese Yandex den Entwickler des schon aus Windows Mobile-Zeiten bekannten Homescreen-Ersatzes SPB Shell 3D auf. Deren Entwickler arbeiten jetzt daran, ihren einzigartigen Stil in die Produkte des Unternehmens zu integrieren. Das durchaus ansehnliche Ergebnis bekommen wir jetzt in Form der Yandex.Shell zu sehen, welche gratis im Play Store erhältlich ist.

 

Open Shell

Facts 

Der Homescreen-Ersatz SPB Shell 3D ist zweifellos einer der grafisch aufwändigsten, aber auch teuersten Launcher in Googles Play Store. Sorgte die Anwendung schon auf dem nüchtern gestalteten Windows Mobile für dringend benötigtes Eye-Candy, konnte sie auch Android-Smartphones in Zeiten vor Version 4.0 und den Holo-Design-Richtlinien deutlich aufhübschen. Einige Geräte, etwa das Huawei Vision, besaßen den Launcher bereits vorinstalliert.

Trotz der Übernahme des Entwicklerstudios durch den russischen Internet-Giganten Yandex vor zwei Jahren wurde die SPB Shell kontinuierlich verbessert, bis sie im vergangenen Mai ihr letztes Update erhielt. Das Ende der App ist aber halb so schlimm: Viele Features wurden schon in den neuen Launcher Yandex.Shell integriert, welcher seit einigen Monaten in Russland verfügbar ist, den das Unternehmen nun aber auch international kostenlos anbietet.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Classic Shell: Diese Startmenü-Skins gibt es

yandex-overview

Der Launcher setzt wie schon sein Vorgänger im Geiste auf flüssige Animationen und einen konsistenten Gesamteindruck. Zu diesem Zweck liegen der Shell nicht nur eine ganze Reihe Widgets und so genannte Panels — Widgets, welche den kompletten Homescreen einnehmen —, sondern auch eine eigene Telefon-App bei. Yandex-Widgets und Panels können, ebenso wie Androids reguläre Widgets und Apps, mit einem langen Klick auf den Homescreen auf diesem platziert werden. Neben einigen experimentellen Funktionen wie der Hardware-Beschleunigung des Launchers und stereoskopischer 3D-Darstellung ist außerdem schon eine Theming-Engine verbaut. Diese ermöglicht momentan die Auswahl zwischen hellen und dunklen Menüs, Nostalgiker können sich sogar das Aussehen der SPB Shell zurückholen.

yandex-overview-2

Aber auch Abstriche müssen im Vergleich zum inzwischen gut gediehenen Standard-Launcher und anderen Homescreen-Replacements gemacht werden: So können im Dock keine Ordner abgelegt werden und es mangelt der Shell an Gestensteuerung. Zudem ist die Anwendung mit 25 MB kein Leichtgewicht; die grafischen Effekte zehren an Rechenleistung und Akkulaufzeit.

Da die Anwendung kostenlos im Play Store zur Verfügung gestellt wird, empfehlen wir aber trotz dieser Schwächen einen Blick darauf zu werfen. Wer sich für schön gemachte Effekte begeistern kann und eventuell schon vorher die SPB Shell nutzte, wird auch an der Yandex.Shell seine Freude haben. Minimalisten greifen dagegen zu etablierten Alternativen.

Download: Yandex.Shell (kostenlos)

Yandex.Shell (kostenlos) qr code

[via Android Police]

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).