Top-Download der Woche 06/2018: CPU-Z

Marvin Basse

Als Top-Download der Woche 06/2018 möchten wir euch diesmal CPU-Z vorstellen. Mit der kostenlosen Software ist es ein leichtes, genaue Informationen über die Komponenten eures Rechners zu bekommen.

Top-Download der Woche 06/2018: CPU-Z

Neben der Tatsache, dass CPU-Z euch ausführliche Informationen über die Leistungsfähigkeit eures Rechners zur Verfügung stellt, verbraucht das Tool nur wenig Speicherplatz sowie die Systemressourcen. Die einzelnen Bereiche eures Systems stellt CPU-Z in übersichtlichen Reitern dar. So könnt ihr unter dem Tab „CPU“ Informationen über euren Prozessort einsehen, unter „Caches“ Einzelheiten zum Prozessorcache sowie unter „Mainboard“ Informationen zu dem von euch verwendeten Mainboard.

GIGA Software CPU-Z Video Overview.

CPU-Z: Weitere von der Freeware dargestellte Informationen

Weiterhin zeigt euch CPU-Z in seinem Fenster Informationen zu eurem Hauptspeicher sowie unter „Graphics“ eine Übersicht über die Eckdaten eurer Grafikkarte. Außerdem gibt es eine Validationsfunktion und ihr könnt erstellte Analysedaten als PDF ausducken.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Wer oder was ist Apophis? Gott, Asteroid, Film, Systemlord

    Wer oder was ist Apophis? Gott, Asteroid, Film, Systemlord

    Momentan interessieren sich für den Namen Apophis bestenfalls Filmfans und Ägyptologen. Das wird sich vermutlich spätestens im Jahr 2029 ändern, wenn ein Asteroid dieses Namens an der Erde vorbeifliegt. Wir haben alle Infos.
    Marco Kratzenberg
  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen wurde und das die jeweiligen Bedrohungen findet und entfernt.
    Marvin Basse
  • LogMeIn Hamachi

    LogMeIn Hamachi

    Manchmal wäre es durchaus von Vorteil, weit voneinander entfernte Computer in einem gemeinsamen lokalen Netzwerk unterbringen zu können. Mit dem LogMeIn Hamachi Download ist genau das möglich, dies über einen Umweg zu simulieren.
    Jonas Wekenborg
* gesponsorter Link