Cubase

Software Redaktion

nahezu unbegrenzte professionelle Möglichkeiten zur Bearbeitung von Musik

Cubase

Cubase ist weltweit der Inbegriff, wenn es um professionelle Musikproduktion geht - sowohl für ambitionierteEinsteiger als auch für Hi-End Professionals. Ob für Homerecording oder millionenschwere HollywoodSoundtracks.
Es gibt viele gute Gründe, weshalb sich mehr und mehr Musiker für Cubase entscheiden. Das Programm isteinfach und wirklich logisch in der Bedienung, und es bietet dem User nahezu unbegrenzte professionelleMöglichkeiten. Außerdem verfügt Cubase mit seinen VST und ASIO Schnittstellen über einaußerordentlich hohes Maß an Flexibilität.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Multimediatools für Windows.

Unbegrenztes Undo/Redo & Offline Process History
Mit Cubase können Sie jetzt jederzeit eine „Reise in die Vergangenheit“ antreten; zurück zu derVersion Ihres Arrangements, die Ihrer ursprünglichen Idee am nächsten kommt. Genau das bedeutet“Unbegrenztes Undo/Redo“ - eine Funktion von Cubase, die Zeitreisen in der virtuellen Welt Wirklichkeitwerden lässt. Und das ist erst der Anfang.
Mit Cubase haben Sie die absolute Kontrolle über Ihre Produktion, selbst wenn das Projekt bereits“beendet“ ist. Denn eine der großartigen Innovationen von Cubase ist die Offline Process History.Damit kann man jeden bereits in ein Audiofile eingerechneten Effekt oder Prozess, zum Beispiel Timestretching, wiederherausrechnen und sogar nachträglich verändern. So ist es möglich, dass Sie zu jeder einzelnen PhaseIhres Projektes „zurückspringen“ können - ganz gleich, ob nach Stunden, Tagen oder Monaten. Und mitder großen Auswahl an virtuellen Effektprozessoren, die bei Cubase zum Standard gehören, sowie mit denvielen weiteren VST-Effekten, stehen Ihnen alle erdenklichen kreativen Möglichkeiten zur Verfügung.

Sample-genaue Automation
Die Automation verschafft einer Musikproduktion Flexibilität und kreative Freiheit. Deshalb wurden in das neueCubase drei Automations-Modi integriert. Wählen Sie zwischen Touch Fader, Auto Latch und dem X-Over-Modus.
Cubase gibt einem viel mehr Möglichkeiten, sein Projekt exakt so klingen zu lassen, wie es klingen soll. Hierhat man sich etwas besonderes einfallen lassen: Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Wellenformen und Kurven, umAutomationsdaten einfach und präzise einzuzeichnen. Dadurch können nicht nur Audio-Effekte undLautstärke, sondern ebenso MIDI-Controller-Daten und MIDI-PlugIns in Sekunden automatisiert werden. Cubasemacht aus der Automation ein Instrument, das man spielend und spielerisch beherrscht.

Mixer
So wie das Abmischen eine Kunst ist, ist auch dieses Mischpult fast schon ein Kunstwerk. Für den perfekten Mixdownbraucht man ein ergonomisches Interface, die besten Klangeigenschaften und flexible Routing-Möglichkeiten. Deshalbwurde für dieses Mischpult ein brandneuer, frei konfigurierbarer 32-bit-Floating Point Mixer entworfen. Undnatürlich haben Sie umfangreiche Möglichkeiten, um zum Beispiel für DVD Produktionen, auch in Surroundzu mischen. Selbstverständlich können Sie alle Parameter des Mixers vollständig automatisieren.

Virtual Instruments und VST Effekte
Zusätzlich zu einer 24-Bit Drum-Maschine und einem großartig klingenden Bass- PlugIn wurde noch einfantastischer neuer virtuellen Synthesizer - powered by Waldorf - integriert. Obendrein bietet Cubase eine breitePalette außergewöhnlich hochwertiger Effektprozessoren wie den SPL De-Esser oder den QuadraFuzz Verzerrer.Diese zusätzlichen Ausstattungen, für die man noch vor wenigen Jahren ein Vermögen bezahlt hätte,gehören in Cubase jetzt zum Standard.

MIDI PlugIns
Das neue Cubase bietet Echtzeit- MIDI-PlugIns wie zum Beispiel Quantizer, Chorder, MIDI-Echo, Compressor und vieleweitere. Fast alle können während des Einspielens in Echtzeit verwendet werden. Das gibt einem bisher nichtda gewesene Möglichkeiten für Inspirationen. Dabei versteht es sich von selbst, dass alle MIDI-PlugInsvollständig automatisiert werden können.
Mit Cubase erhalten Musiker mehr Freiraum für ihre Spontaneität. Dazu machen die Key- und Drum-Editorendas Editieren von MIDI-Informationen jetzt einfacher denn je. Man kann einzelne MIDI Events schneiden, kopieren undeinfügen - oder dazu einfach die Drag und Drop Funktion nutzen. Mit den neuen Multiple Controller Lanes zeichnenund editieren Sie alle Controller-Daten auf einen Blick. Machen Sie sich das Leben noch leichter und benutzen Siedafür die neuen mathematischen Kurven. Selbstverständlich können Sie die Key- und Drum-Editorengleichzeitig öffnen; und zwischen den Fenstern „on the fly“ wechseln.

VST System Link - das intelligente Netzwerk
Mit VST System Link können Sie die gesamte CPU und Processing Power mehrerer Computer gleichzeitig nutzen,komplexeste Audioprojekte verwirklichen und Ihre Arbeitsumgebung flexibel gestalten.
VST System Link ist ein System für die Vernetzung von Computern, die mit Steinberg VST Software und Steinberg ASIOHardware bestückt sind. Über handelsübliche digitale Audiokabel wie ADAT, TDIF, AES/EBU, S/PDIFermöglicht VST System Link den Transfer von Synchronisation, Transport und Audiodaten zwischen zwei oder mehrerenWorkstations; unabhängig von den verwendeten Plattformen. Da es den Audiostream direkt verwendet, ist dieSynchronisation selbst zwischen verschieden konfigurierten Workstations absolut sample-genau.
VST System Link benötigt lediglich ein einziges Bit eines Audiokanals, um die Transport- undSynchronisations-Informationen zu transferieren. Werden zusätzlich MIDI-Informationen transportiert, kommen einigeBits hinzu. Mehrere Computer können zu einer Kettenkonfiguration verknüpft werden, bei der jeder Computer diegesammelten Informationen über handelsübliche Audiokabel an den nächsten weitergibt.

Professioneller Notensatz & -druck
Cubase VST Score ist seit Jahren die Standard-Software für die Produktion von Film Soundtracks sowie bei dermusikalischen Ausbildung. Aus gutem Grund - denn es integriert in perfekter Art und Weise sowohl die Notenbearbeitungals auch das Sequencing und Musikproduktion.
Cubase hat genau die gleichen Eigenschaften wie die Vorgängerversion. Die vielen Möglichkeiten, die sichmit der neuen Undo/Redo Funktion bieten, bewähren sich gerade bei der Notation hervorragend. Hier können Siejetzt - anstatt auf das Manuskript - auf die beschriebene Undo/Redo Funktion zurückgreifen. So können Sienach Belieben zwischen den Versionen wechseln, oder sich vorangegangene Bearbeitungsschritte anhören undanschauen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Cubase

  • Nach 20 Jahren Wartezeit: Fruity Loops für Mac ist da

    Nach 20 Jahren Wartezeit: Fruity Loops für Mac ist da

    Avicii (R.I.P.), Daft Punk, Martin Garrix, Soulja Boy, Deadmau5 – die Software Fruity Loops hat vielen Musikern geholfen Hits zu produzieren. Der Haken für Mac-User war bisher, dass FL Studio nur unter Windows lief.
    Stefan Bubeck
* Werbung