CyanogenMod ist das beliebteste CustomROM im Android-Universum – nicht ohne Grund, denn das ROM ermöglicht alten Smartphone-Eisen nicht nur den Sprung auf aktuelle Android-Versionen, CyanogenMod wird auch ständig weiterentwickelt und verbessert. Wer schon immer mal ein wenig CM-Feeling auf seinem Smartphone haben wollte, vor den Themen Root und CustomROM aber noch zurückschreckt, kann jetzt zu CM Apps greifen: Die App bringt eine Vielzahl bekannter CM-Apps aufs Smartphone – völlig unkompliziert und ohne Root. 

Die Anwendung ist kostenlos im Play Store zu haben und könnte nicht einfacher zu bedienen sein. Beim Start bekommt der Nutzer eine Übersicht aller Apps – 12 an der Zahl plus eine Wallpaper-Sammlung – zu Gesicht. Zur Installation einer der Anwendungen einfach auf die gewünschte App klicken und schon wird sie von CM Apps installiert. Wenige Sekunden später kann sie bereits verwendet werden.

cm-apps-screenshot-1
 
cm-apps-screenshot-2

Die aktuell verfügbaren Anwendungen umfassen:

  • Camera Next (4.4+), die neue Kamera-App aus CM11s
  • Apollo (Musikplayer)
  • DSP Manager (Bass-Boost)
  • Calculator (Taschenrechner)
  • Torch (Taschenlampe)
  • File Manager (Datei-Manager)
  • Sound Recorder (Diktiergerät)
  • Trebuchet (CM Launcher)
  • Wallpapers (Hintergrundbilder)
  • Messaging (SMS)
  • Camera (Normale Kamera)
  • Voice+ (4.3+) (für Google Voice, nur in den USA verfügbar)
  • Clock-Widget (Uhr- und Wetter-Widget) (im Play Store separat als Chronus verfügbar)
cm-apps-screenshot-3
 
cm-apps-apollo-musikplayer-screenshot

In der Beschreibung im Play Store weist Maarten Dekkers, Entwickler der App, ausdrücklich darauf hin, dass nicht alle Apps auf allen Geräten funktionieren müssen und manchmal auch CyanogenMod zur Ausführung der Anwendung vonnöten sei.

In meinem kurzen Test auf dem Nexus 5 (Android 4.4.2) ließ sich beispielsweise die Kamera aus CM11s nicht öffnen und stürzte immer wieder ab, auch der Taschenrechner konnte nicht installiert werden. Alle anderen Anwendungen liefen aber ohne Probleme. Persönlich hat mir vor allem DSP-Manager gefallen, was zumindest subjektiv die mauen Audio-Qualitäten meines Nexus 5 doch deutlich aufgebessert hat.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Was haltet ihr von CM Apps, werdet ihr der Anwendung mal eine Chance geben und in die App-Welt von CyanogenMod abtauchen?

Quelle: Android HD Blog [via Android Pit]