CyanogenMod 10.2 M1 für mehr als 70 Geräte erschienen, Arbeit mit Android 4.4 beginnt

Steffen Pochanke

Google hat den Android 4.4-Quellcode veröffentlicht und zahlreiche Custom Rom-Teams machen sich nun daran, diesen in ihre Systeme einzupflegen. Auch das CyanogenMod-Team hat die Arbeit aufgenommen und bittet um einige Wochen Geduld bis erste Ergebnisse veröffentlicht werden.

Doch nicht nur Android 4.4 ist ein großes Thema. Bei CyanogenMod wird weiter an der Version 10.2 und damit an Android 4.3 geschraubt. Gerade wurde ein erstes M-Build von CyanogenMod 10.2 für über 70 Geräte veröffentlicht. Dieses enthält lediglich stabile sowie ausgereifte Features und ist für den täglichen Gebrauch geeignet. Ob euer Gerät mit dabei ist, findet ihr hier heraus. M1-Builds tragen die Zeichenfolge „SNAPSHOT-M1“ im Dateinamen.

Das Team möchte auch weiterhin für Android 4.3 entwickeln und neue Funktionalitäten implementieren, sodass auf jeden Fall noch ein M2-Release mit neuen Features zu erwarten ist, bevor eine stabile und finale Android 4.3-Version der Rom veröffentlicht wird.

Quelle: CyanogenMod

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung