CyanogenMod 12 Nightlies: Neue Anpassungsmöglichkeiten, bessere Lautstärkeeinstellungen [Update]

Lukas Funk 8

Die Entwicklung der CyanogenMod 12 scheint gut voranzukommen, nimmt man die letzten hinzugefügten Features als Indikator. Die kommenden Nightly Builds werden wieder über eine Theme-Engine sowie verbesserte Lautstärkeeinstellungen verfügen.

Update vom 19.01.2015: Mit den aktuellen CyanogenMod-Nightly Builds, die seit gestern veröffentlicht wurde, kamen nun auch erweiterte Funktionen hinzu. So lassen sich jetzt die Schnelleinstellungs-Icons in der Benachrichtigungsleiste verwalten. Außerdem ist nun die Theme-App aufrufbar. Leider werden nur wenige kompatible Designs für das Custom-ROM angeboten. Einige kompatible CM12-Themes findet man aber bereits in einem Thread bei Reddit.

+
cm-12-themes_3
cm-12-themes_2

Bei der Veröffentlichung jeder neuen Android-Version stellt sich den Entwicklern von Custom ROMs wie der CyanogenMod nicht nur die Aufgabe, diese auf so vielen Geräten wie möglich lauffähig zu machen, sondern auch ROM-spezifische Funktionen älterer Version auf die neue zu portieren. Je nachdem, wie sehr sich die neue Version von der älteren unterscheidet, gestaltet sich dies mehr oder weniger aufwendig.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vorbild Android? Funktionen, auf die mein iPhone neidisch ist…

CyanogenMod 12 wieder mit Theme Engine

Ein relativ komplizierter Fall beim Sprung von CyanogenMod 11 auf CM 12 war anscheinend die Theme-Engine, die es dem Nutzer erlaubt, die komplette Systemoberfläche mit neuen Farben und Icons zu versehen. Entsprechend war die Funktion bislang nicht Bestandteil der Nightly-ROMs – was sich in kommenden Builds ändern wird. Allerdings gehen mit der Portierung einige Probleme einher: Zunächst werden keine Themes mehr unterstützt, die auf der alten T-Mobile-Theme-Engine basieren. Auch solche Themes, die trotz fehlerhafter Grafiken (Nine Patches) noch unter CM 11 lauffähig waren, werden sich zukünftig nicht mehr anwenden lassen. Abgesehen davon muss natürlich beachtet werden, dass bisherige Themes sich an der Holo-Designsprache orientierten und in Kombination mit Material Design-Apps schlichtweg fehl am Platz wirken.

cyanogenmod-12-themes

Komfortablere Lautstärkeeinstellungen

Ebenfalls ein altbekanntes Feature, das nun in den aktuellen Nightly-Versionen der CyanogenMod zu finden ist, sind die verbesserten Lautstärkeeinstellungen. Bedient man die Lautstärketasten eines Smartphones mit purem Android ist es kontextabhängig, ob sich die Lautstärke für Benachrichtigungen, Medienwiedergabe oder den Wecker ändert. Läuft also beispielsweise Musik, kann der Klingelton des Geräts nicht leiser gestellt werden, ohne die Optionen aufzurufen.

cyanogemod-12-lautstärke

In der CyanogenMod 12 wird nun aber – wie bei älteren Versionen des ROMs – beim Ändern der Lautstärke ein Bedienfeld mit Reglern für alle drei Lautstärketypen angezeigt. Zwar ändert sich durch die Lautstärketasten weiterhin etwa nur die Musiklautstärke, die übrigen Regler können aber dennoch über den Touchscreen angepasst werden.

Quelle: Clark Scheff @Google+, CyanogenMod (via reddit)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung