CyanogenMod 7.2 RC1: Mit BitTorrent-Downloads gegen den Serverausfall

Frank Ritter

Wer gestern versuchte, ein CyanogenMod-ROM aus offizieller Quelle herunterzuladen, zum Beispiel über den ROM Manager, hatte schlechte Karten: Kaum ein Download gelang, die Server waren elendig langsam. Kein Wunder, denn nachdem die Macher der Mod den Release Cadidate der CM 7.2 für 70 Geräte vorstellten, war das Interesse enorm und die Server ächzten – selbst die Website und das Wiki der CyanogenMod waren zeitweise nicht erreichbar. Aus der Not gebar das CM-Team jetzt eine Alternative: Die Files werden nun auch per BitTorrent verteilt.

Alle Torrents sind auf einer eher schmucklosen Übersichtsseite auf jeago.com herunterladbar. Die Dateinamen sind teilweise etwas irritierend, eine Übersicht der Codenamen und deren „Übersetzung“ findet sich im CyanogenMod-Blog. Wir gehen davon aus, dass die Möglichkeit zum Download der jeweils rund 100 MB großen ZIP-Pakete für die 70 Devices in Kürze prominenter platziert werden wird und jetzt erst einmal nur „Seed-Power“ gesammelt wird. Dass das funktioniert, können wir bestätigen: In einem kleinen Test kamen die Files bei uns bereits mit rund 1,3 MB pro Sekunde an.

Selbst wer keines der Files braucht, kann natürlich trotzdem helfen: Man schnappe sich ein, zwei oder mehr der angebotenen Dateien – gerne auch für exotischere Modelle – und lasse nach dem komplettierten Download einfach den Client weiterlaufen – mindestens solange, bis man mehr hoch- als heruntergeladen hat. Das macht natürlich am ehesten Sinn, wenn man einen schnellen DSL-Anschluss hat. Also frei nach Markwort: Seeden, seeden, seeden und immer an die Ratio denken. Wenn das ein paar hundert Menschen auf der Welt machen, erhalten alle CM-Fans ihr ROM schnell und ohne Serverengpässe.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vorbild Android? Funktionen, auf die mein iPhone neidisch ist…

Wir aus der androidnext-Redaktion mögen BitTorrent und sind davon überzeugt, dass man diese Technik auch für edlere Ziele nutzen kann als den Bezug von illegalen Daten aus obskuren Kanälen. Wir haben beispielsweise letzten Freitag das Software-Paket zum Flashen von Ice Cream Sandwich auf das Samsung Galaxy S2 ebenfalls als Torrent verteilt und bis jetzt sind die Daten mit hervorragender Download-Geschwindigkeit verfügbar. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere engagierten Leser.

CyanogenMod 7.2 RC1 Torrent Downloads [via Keyan Mobli bei G+, Android Central]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung