CyanogenMod: AOKP-Gründer Roman Birg arbeitet jetzt für Cyanogen Inc.

Lukas Funk 7

Der Mann, der rosa Einhörner in der Android-Szene salonfähig gemacht hat, wechselt die Fronten. Roman Birg, Gründer und Entwickler von AOKP, der wohl bekanntesten Custom ROM nach der CyanogenMod, arbeitet jetzt für Cyanogen Inc. Er wird darüber hinaus aber weiterhin zur Entwicklung des Android Open Kang Project beitragen, wie er gegenüber Phandroid bestätigte.

Was damit begann, dass Roman Birg Code aus dem AOSP entnahm und nach seinem Geschmack modifizierte, entwickelte sich schnell zu einer beliebten Custom ROM, in Anlehnung an das AOSP und den „gestohlenen“ Code selbstironisch Android Open Kang Project genannt. Über die Jahre entwickelte sich AOKP zum zweitbeliebtesten ROM der Szene, das lange Zeit nur dem professionellen Ansatz der CyanogenMod nachstand — mittlerweile konnte sich mit Paranoid Android ein weiterer Mitbewerber etablieren.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vorbild Android? Funktionen, auf die mein iPhone neidisch ist…

 

Wie Birg nun gegenüber Phandroid bestätigte, werde er zukünftig genau für diesen großen „Konkurrenten“ arbeiten, genauer für das Unternehmen Cyanogen Inc., das inzwischen die ROM-Entwicklung leitet. Fans des AOKP können allerdings beruhigt sein: Birg wird auch weiterhin zu seiner ROM-Schöpfung beitragen, wenngleich vermutlich weniger regelmäßig.

AOKP ist neben vielen Detailoptionen wie selbst erstellbaren und von überall per Wischgeste zugänglichen Quick Toggles vor allem für seinen inflationären Gebrauch von rosa Einhörnern bekannt. Außerdem erlaubt das ROM als einzig bekanntes, den Swagger einfach per Klick zu aktivieren.

aokp-swagger-toggle

Wir sind einerseits gespannt, wie Birg zur Entwicklung der CyanogenMod beitragen wird und andererseits, wie die Entwickler-Community auf diesen Personalwechsel reagiert. Welche Auswirkung erwartet ihr für die Custom ROM-Szene? Für die Zukunft wünschen wir Roman alles Gute.

AOKP

Quelle: Phandroid
Bild: Rootzwiki

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung