Bereits seit einiger Zeit wissen wir, dass zwei neue Features Einzug in die Custom Rom CyanogenMod halten sollen: Screen-Mirroring und Screen-Recording. Jetzt hat der verantwortliche Entwickler Koushikk Dutta eine Beta-APK veröffentlicht, die beide Funktionen aktiviert.

 

CyanogenMod

Facts 

Ich möchte gar nicht lange um den heißen Brei herumreden. Wenn ihr eine aktuelle CM 10.2 Nightly auf eurem Android-Gerät installiert habt, könnte die APK-Datei aus nachfolgendem G+-Post für euch durchaus interessant sein:

Ist diese installiert, lassen sich Videoaufnahmen vom Bildschirminhalt durch die Tastenkombination „Power-“ und „Lauter-Taste“ starten. Über die daraufhin im Benachrichtigungsbereich angezeigte Benachrichtigung kann die Aufnahme dann wieder beendet werden. Nach Abschluss findet ihr sie im Ordner /sdcard/MirrorRecordings.

Für das Screen-Mirroring muss euer Android-Gerät zum einen Miracast unterstützen und ihr benötigt einen AirPlay-Receiver. Ist beides vorhanden, sollte im Einstellungspunkt „Displays“ unter „Wireless Displays“ nach einem kurzen Scan der AirPlay-Receiver angezeigt werden.

AirPlay Mirroring

Wie gesagt, aktuell befinden sich die Features noch im Beta-Stadium und es gibt einige Probleme. Sollte AirPlay beispielsweise nicht mehr funktionieren, wird vom Entwickler ein Neustart des Geräts empfohlen.

Quelle: Google+ via Mobiflip