CyanogenMod Project Nemesis: Neue Kamera-App „Focal“ ist der erste Teil

Frank Ritter 25

Bei der CyanogenMod passiert einiges: Neben den üblichen Anpassungen, die im Rahmen einer neuen Android-Version geschehen, und vielen neuen Funktionen, die unlängst in das Custom ROM integriert wurden, hat man vergangene Woche diffus das „Nemesis“-Projekt angeteasert. Nun wurde bekannt, dass es sich um eine Kamera-App namens Focal handelt – zumindest in der ersten Stufe.

Kürzlich berichteten wir über das Nemesis-Projekt, das auf etwas Neues hindeutete, was im Dunstkreis der CyanogenMod entwickelt würde. Wir stellten auch einige Überlegungen an, um was es sich bei dem sehr abstrakten Teaser handeln könnte, kamen dabei aber nicht auf die vermutlich nahe liegendste Idee: eine neue Kamera-App für Android. Hier ein just erschienenes Werbevideo dafür:

Die neue Foto-Anwendung der CyanogenMod ersetzt die Stock-App, nennt sich Focal und soll neben jeder Menge Optionen vor allem eine Photosphere-ähnliche Technologie namens PicSphere auf alle Geräte bringen, die mit der Custom ROM laufen. Die Funktion zur Erstellung von 360°-Panoramen war bislang den Nexus-Geräten vorbehalten.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vorbild Android? Funktionen, auf die mein iPhone neidisch ist…

focal-widget-settings-cyanogenmod-camera-app

Mittels eines Widget Choosers hat man schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen der Kamera, gegenüber der Standard-Kamera sind das unter anderem feiner granulierte sowie besser zugängliche Optionen für ISO-Sensibilität und Blitz. Ebenfalls bemerkenswert ist die Möglichkeit, den Weißabgleich per Drag & Drop zu kontrollieren, indem man ein Icon („Exposure Ring“) auf einen gewünschten „Messpunkt“ auf das Bild im Sucher zieht.

focal-rings-cyanogenmod-camera-app

Des Weiteren ist ein automatischer Verbesserungsmodus für die geschossenen Bilder integriert, ähnlich wie bei Google+, der wird allerdings direkt auf dem Gerät durchgeführt. Der Modus benötigt zurzeit mehrere Sekunden zur Fertigstellung eines Bildes. Man sollte den Vorgang aktuelle nicht unterbrechen, andernfalls besteht die Gefahr, dass das Bild unbrauchbar wird.

Focal soll bereits in Kürze in die CyanogenMod-Nightlies Einzug halten. Das sollte ursprünglich schon am zurückliegenden Wochenende der Fall sein, allerdings tauchte Focal noch nicht in der CM 10.1-Nightly Build auf einem unserer Geräte (Samsung Galaxy S3 GT-I9300) auf. Einen ersten Blick auf Focal konnten aber die Kollegen von Android Police bereits am Wochenende erhaschen. Hier ein Video-Eindruck von der Funktionalität:

Focal ist offenbar nur Teil eines größeren Vorhabens. Wir dürfen also gespannt sein, was die Macher der CyanogenMod noch für weitere Software-Erweiterungen in das Custom ROM hineinbacken.

Quelle: Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung