CyanogenMod: Status-Update zu Nightly Builds

Daniel Kuhn 6

Wer die CyanogenMod 7 installiert hat und immer auf die neuesten Nightly Builds gefreut hat, wird sich sicher schon gewundert haben, dass seit über einem Monat keine neue Version mehr aufgetaucht ist. Auch wenn das CyanogenMod-Team inzwischen fleißig an der Ice Cream Sandwich-Portierung arbeitet, sollte die auf Gingerbread basierende CM7 noch weiterentwickelt werden. Nun hat sich das Team bei Google+ zum aktuellen Stand geäußert.

CyanogenMod: Status-Update zu Nightly Builds

Ursprünglich mussten die CM7 Nightly Builds aufgrund technischer Probleme pausieren. Diese Panne ist zwar inzwischen behoben, das Team hat aber trotzdem beschlossen es vorerst dabei zu belassen und sich vorerst auf die Neue CM9 zu konzentrieren. Das heißt allerdings nicht, dass die CyanogenMod 7 nicht mehr weiterentwickelt wird – es werden immer noch Verbesserungen an dieser Version vorgenommen. Auf dem Google Developer Day hatte uns Kolja „coolya“ Dummann bereits erklärt, dass es noch eine abschließende CyanogenMod 7.2 für alle Geräte geben werde, sodass auch ältere Geräte wie das Motorola Milestone, die das Ice Cream Sandwich Update nicht mehr stemmen können, nicht auf dem derzeitigen Stand bleiben werden.

In dem Status-Update auf Google+ wird allerdings erklärt, dass der Aufwand, der Build Cluster wieder für die CM7 umzustellen zu groß wäre und daher die CM9 erst mal priorisiert werde, damit möglichst bald die ersten Builds der neuen Version bereitgestellt werden können. Sobald es zu einer der beiden Versionen weitere Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Eine erste Version der CM7.2 wurde bereits auf dem Sony Ericsson Xperia PLAY gesichtet, die Installationsanleitung findet sich bei Android Authority. Auch für das SGS2 findet sich bereits eine erste gekangte Version in den Kommentaren bei codeworkx.

Quelle: Google+ [Danke an Hans W. für den Hinweis]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung