Alle Artikel zu CyanogenMod

  • Kindle Fire: Android 4.4 inoffiziell portiert

    Kindle Fire: Android 4.4 inoffiziell portiert

    Das Amazon Kindle Fire aus dem Jahr 2011 könnte von den Spezifikationen her Android 4.4 verkraften. Ein User der Modder-Szene hat nun die Custom-Rom Cyanogen Mod 11 für das zweieinhalb Jahre alte Gerät portiert. Und es läuft.
    Martin Malischek
  • CyanogenMod: Baut mit Ex-Oppo-Chef das „perfekte Smartphone“, inklusive 2,5 GHz-Snapdragon 800

    CyanogenMod: Baut mit Ex-Oppo-Chef das „perfekte Smartphone“, inklusive 2,5 GHz-Snapdragon 800

    Die Technologiebranche ist im Wandel, insbesondere das Smartphone-Segment. In zunehmenden Maße greifen Hardware-Newcomer wie Oppo und Software-Unternehmen wie CYNGN, die Macher der CyanogenMod, etablierte Konzerne an. Heute erreicht uns eine Nachricht, die aufhorchen lässt: Oppo-Chef Pete Lau verlässt mit sofortiger Wirkung sein Unternehmen. Zukünftig will er offenbar gemeinsam mit dem Team der CyanogenMod „das...
    Frank Ritter 36
  • Custom Roms: KitKat für Samsungs Galaxy S3 - Cyanogen Mod fürs Nexus 5

    Custom Roms: KitKat für Samsungs Galaxy S3 - Cyanogen Mod fürs Nexus 5

    Mit der Custom Rom OmniRom kommen Nutzer von Samsungs Galaxy S3 in den Genuss der aktuellsten Android-Version 4.4. Die CyanogenMod wurde (in einem inoffziellen Release) in der Version 11 für das Nexus 5 veröffentlicht. So langsam hält Nestlé auf den Android-Geräten Einzug, auch was die Custom Roms angeht.
    Martin Malischek
  • Cyanogen Mod: Arbeitet CM doch an einem eigenen Smartphone?

    Cyanogen Mod: Arbeitet CM doch an einem eigenen Smartphone?

    Es ist immer sehr erfreulich, wenn Smartphones von Personen entwickelt werden, die direkt aus der „User-Schicht“ kommen und mit der Materie und dessen Eigenheiten vertraut sind. Zur Zeit kursiert ein Gerücht, dass die Macher der Cyanogen Mod an einem eigenen Smartphone arbeiten.
    Martin Malischek
  • CyanogenMod: One-Click-Installer steht ab sofort zum Download bereit

    CyanogenMod: One-Click-Installer steht ab sofort zum Download bereit

    Der vor Wochen angekündigte CyanogenMod-Installer, mit dem selbst unerfahrene Nutzer ihr Smartphone oder Tablet mit einer Custom-ROM versehen könne, steht ab sofort kostenlos im Play Store zum Download bereit. Bislang kann man auf diesem Wege lediglich eine Handvoll Geräte mit der CyanogenMod versorgen, das Portfolio wird allerdings ständig erweitert. So lassen sich beispielsweise das altehrwürdige Nexus S, das Nexus...
    Andreas Floemer 27
  • Android 4.4: KitKat auch für Custom Roms (Übersicht)

    Android 4.4: KitKat auch für Custom Roms (Übersicht)

    Vor allem durch die vielen Custom Roms bietet Android eine unglaubliche Fülle an Möglichkeiten der Anpassung seines eigenen Smartphones. Akribisch arbeiten die Herausgeber dieser individuellen Roms daran, die Android-Version dieser aktuell zu halten. Wir zeigen euch in einer Übersicht, wann ihr bei welcher Custom Rom mit dem aktuellsten Android, der Version 4.4 rechnen könnt.
    Martin Malischek
  • Das Oppo N1 kommt als limitierte CyanogenMod-Version

    Das Oppo N1 kommt als limitierte CyanogenMod-Version

    Wer Android und Custom-ROMs sagt, muss ganz klar auch CyanogenMod sagen. Und das weiß auch der Smartphone-Hersteller Oppo, der nun in Zusammenarbeit mit Cyanogen sein erstes modifiziertes Smartphone vorstellen wird.
    Kamal Nicholas
  • CyanogenMod 11: Arbeiten an Custom ROM auf Android 4.4 KitKat-Basis begonnen

    CyanogenMod 11: Arbeiten an Custom ROM auf Android 4.4 KitKat-Basis begonnen

    Gute Nachrichten für alle Fans und Nutzer der beliebten CyanogenMod: Wie das Entwicklerteam auf Google+ mitgeteilt hat, haben die Arbeiten an der kommenden Iteration 11 auf Basis von Android 4.4 KitKat bereits begonnen — in der Theorie ist damit alles bereit für die ersten Nightly-Builds der CM11, praktisch wird aber natürlich noch ein wenig Zeit ins Land streichen, bis diese ausgerollt werden.
    Amir Tamannai 30
  • CyanogenMod: Aufteilung in Pro- & Community-Edition, neue Features angekündigt

    CyanogenMod: Aufteilung in Pro- & Community-Edition, neue Features angekündigt

    Neues von der CyanogenMod. Die Macher der Custom ROM gaben bekannt, dass man künftig mit der Pro- und der Community-Edition zwei Varianten der CM veröffentlichen wolle, die sich an Einsteiger und Fortgeschrittene richteten. Überdies gab man einen Einblick in die Features, die in den der nächsten Zeit hinzugefügt werden.
    Frank Ritter 18
  • Omni ROM: CyanogenMod-Konkurrent mit Multi-Window vorgestellt, in erstem Video gesichtet

    Omni ROM: CyanogenMod-Konkurrent mit Multi-Window vorgestellt, in erstem Video gesichtet

    Die Custom ROM-Szene ist im Umbruch. Nachdem bei Weitem nicht alle Fans und Unterstützer den neuen kommerziellen Kurs der CyanogenMod-Macher mittragen, hat sich eine kleine Gruppe zusammengefunden und in der vergangenen Woche ein neues Projekt angekündigt, das in die Fußstapfen der „alten“ CyanogenMod treten soll: Omni ROM. Mit mehr Community-Anbindung und innovativen Features wollen die Macher ihr ROM gegen CM...
    Frank Ritter 12
  • CyanogenMod: finales Screen Recording-Feature in Demovideo

    CyanogenMod: finales Screen Recording-Feature in Demovideo

    Ein Feature, das demnächst Einzug in die Custom Rom CyanogenMod halten wird, ist natives Screen Recording. Damit können Nutzer des Systems qualitativ hochwertige Videos von ihrem Bildschirm aufnehmen, ohne auf Drittanbieter-Apps zurückzugreifen.
    Steffen Pochanke
  • CyanogenMod wird zukünftig in zwei Versionen erscheinen

    CyanogenMod wird zukünftig in zwei Versionen erscheinen

    Vor einigen Wochen hat sich aus dem Kernteam rund um die Custom Rom CyanogenMod das Unternehmen Cyanogen Inc. geformt. Mit dieser Unternehmensgründung kommen nun einige Veränderungen auf die Entwickler und Nutzer der Custom Rom zu. Eine davon ist, dass es in Zukunft zwei Versionen der Rom geben wird.
    Steffen Pochanke
* Werbung