Deepfakes FakeApp

Marvin Basse

Mit dem Deepfakes FakeApp Download bekommt ihr eine leistungsstarke Anwendung, die euch in die Lage versetzt, Gesichter in Videos auszutauschen.

Dass das Fälschen von Fotos kein Kunststück ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Mittlerweile ist es aber auch möglich, Gesichter in Videos zu fälschen: Deep Fake oder auch Face Swapping nennt sich die Technik, mit der Gesichter in Videos täuschend echt gegen andere ausgetauscht werden können. Mittlerweile gibt es auch ein Programm, mit welchem ihr die Technik selbst ausprobieren könnt. Hier bekommt ihr die Deepfakes FakeApp genannte Anwendung zum Download.

Hinweis: Deepfakes FakeApp ist nur für Unterhaltungszwecke gedacht. Keinesfalls dürft ihr die Gesichter von Personen ohne deren Einverständnis fälschen und veröffentlichen, da dies eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte darstellt und juristische Konsequenzen haben kann.

Lest zum Thema auch unseren Artikel Promi-Pornos mit Kim Kardashian und Emma Watson: Deepfakes erobern das Internet.

Deepfakes FakeApp Download: Überblick über die Funktionsweise der Anwendung

Um mit dem Deepfakes FakeApp Download Gesichter in Videos austauschen zu können, benötigt ihr jeweils etwa fünf Minuten Videomaterial, welche das Programm anschließend verwendet, um neuronale Netze zu „trainieren“, die Gesichter zu erkennen. Den Fortschritt und die voraussichtliche Verlustrate könnt ihr dabei in Echtzeit beobachten. In einem letzten Schritt weist ihr das Programm an, die durch neuronale Netze erkannten Gesichter zu tauschen.

Hinweis: Die Deepfakes FakeApp benötigt Java, die Laufzeitumgebung wird aber vom Programm mitinstalliert, falls ihr sie nicht auf eurem Rechner habt. Außerdem benötigt die Anwendung FFmpeg, Cuda 8 sowie eine Nvidia-Grafikkarte.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Deepfakes FakeApp

* Werbung