EuroJackpot: Die Ziehung der Gewinnzahlen - Wann findet sie statt?

Paul Henkel

Der EuroJackpot gehört zu den beliebten europäischen Lotterien. Ihr habt euch ein Los gekauft und wollt wissen, wann die Gewinn-Zahlen veröffentlicht werden? In diesem Artikel erfahrt ihr alles Wichtige rund um die EuroJackpot-Ziehung.

EuroJackpot: Die Ziehung der Gewinnzahlen - Wann findet sie statt?

EuroJackpot-Ziehung: jeden Freitag, 21 Uhr.

Der EuroJackpot hat seinen Reiz. Als europäische Lotterie, an der 16 Länder teilnehmen, können besonders hohe Gewinne ausgeschüttet werden.

EuroJackpot: Ziehung der Gewinner-Zahlen

Den EuroJackpot knackt, wer 7 aus 50 Zahlen richtig tippt. Die Ziehung findet einmal wöchentlich, freitags um 21 Uhr, statt. Gezogen werden die Zahlen in Finnland, wo das Ereignis live im Fernsehen übertragen wird. Deutsche Spieler können die EuroJackpot- Ziehung über YouTube ansehen oder später die aktuellen Gewinnzahlen auf der Website von EuroJackpot ansehen.

Wer es noch komfortabler möchte, kann sich auch eine Lotto-App herunterladen. So kann man die EuroJackpot-Ziehung zwar nicht live verfolgen, hat die Zahlen aber mit nur wenigen Fingertipps direkt auf seinem Smartphone.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Wer nach der EuroJackpot-Ziehung feststellt, dass sein Los gewonnen hat, hat in den meisten Ländern 180 Tage Zeit, seinen Gewinn einzulösen. Um Fristen und verlorene Lottoscheine keine Sorgen machen, müssen sich diejenigen, die sich für ein Online-Los entscheiden, das man zum Beispiel über Lottoland erwerben kann.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

EuroJackpot-Alternativen: Lotterien mit häufigeren Ziehungen

Eine andere europäische Lotterie ist EuroMillionen. Dort finden Ziehungen häufiger, nämlich zwei Mal pro Woche, statt.

Auch beim deutschen Lotto 6aus49 finden die Ziehungen zwei Mal in der Woche statt: mittwochs und samstags.

Mehr zum Thema

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Krita

    Krita

    Krita ist eine kostenlose Open-Source-Software zum digitalen Malen und Zeichnen, die auf den ersten Blick etwas an Photoshop erinnert. Die Software kommt mit Farbmanagement, Brush-Engines, zahlreichen Filtern und richtet sich vor allem an Künstler, digitale Zeichner und Illustratoren.
    Robert Schanze
  • GeoGebra

    GeoGebra

    Der GeoGebra Download verschafft euch ein kostenloses Mathematikprogramm unter anderem für Geometrie, Algebra, Statistik und Analysis, das sich besonders für Schüler und Studenten eignet.
    Marvin Basse
* Werbung