DirectX 12: Ankündigung der neuen Grafik-API

Martin Maciej 7

Die API DirectX 11, die in zahlreichen Spielen auf PC und Xbox zum Einsatz kommt, geht inzwischen in sein fünftes Jahr. Grund genug für Microsoft, eine komplett neue Version der Grafikplattform in die Welt zu setzen. DirectX 12 soll am 20. März im Rahmen der Games Developer Conference (GDC) präsentiert werden.

DirectX 12: Ankündigung der neuen Grafik-API

Anuj Gosalia, der bereits seit Jahren für die Entwicklung von DirectX verantwortlich war und derzeit als Development Manager bei den Windows-Machern tätig ist, soll die neue Version der Grafik API um 10 Uhr auf der GDC vorstellen.

DirectX 12: AMD, Nvidia, Intel und Qualcoom

Ein entsprechender Teaser für DirectX 12 findet sich in einem eigenen Blogeintrag bei Microsoft. Mehr Informationen, als der Termin für die Ankündigung sind hier derzeit allerdings noch nicht zu entnehmen. Auf der Ankündigungsseite findet sich neben dem Termin für die GDC das Windows-Logo sowie die Icons der relevanten Chip-Produzenten AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm. AMD ist dabei insbesondere als Xbox-Partner auf Microsofts Seite, während die ARM-basierten Snapdragon Prozessoren von Qualcomm insbesondere in Tablets und Smartphones seinen Einsatz findet. Auf der GDC-Seite wird die Präsentation zudem eingeleitet vom Titel „DirectX: Evolving MicrosoftÄs Graphics Platfrom“. Im Beschreibungstext werden Neuerungen in DirectX 12 nur angeschnitten. So soll die neue DirectX-Version verbesserte Tools mit sich bringen, die „aus dem PC, Smartphone und der Konsole den letzten Leistungstropfen pressen“ sollen. Ein Release-Termin für DirectX 12 wird nicht genannt.

Wann kommt DirectX 12? Ankündigung für März angekündigt

Die letzten Versionen DirectX 11.1 zum Release von Windows 8 sowie DirectX 11.2, welches mit Windows 8.1 im Oktober vergangenen Jahres veröffentlicht wurden, haben nur marginale Veränderungen und neue Features an der Microsoft-API mit sich gebracht. Systemvoraussetzungen sowie die Unterstützung verschiedener Hardware, bzw. Betriebssysteme für DirectX 12 wurden ebenfalls noch nicht bekannt gegeben.

Zum Thema: DirectX aktualisieren: so geht’s unter Windows 7, 8 , Xp und Vista

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung