Ekahau HeatMapper

Marvin Basse

Mit dem Ekahau HeatMapper Download bekommt ihr ein Programm, was WLAN– und Laptop-Nutzern anzeigt, an welchem Standort in ihren Räumlichkeiten das Signal des verwendeten drahtlosen Netzwerks am besten ist.

Für den Internetzugang per WLAN hängt die Qualität des Empfangs wesentlich davon ab, an welcher Stelle in der Umgebung sich der WLAN-Router befindet. Wenn ihr ein Notebook benutzt, kann euch der Ekahau HeatMapper Download sagen, wo in eurer Wohnung oder im Büro der drahtlose Empfang am besten ist.

Windows 10: WLAN funktioniert nicht – So geht's doch.

Mit dem Ekahau HeatMapper Download den besten WLAN-Standort herausfinden

Wenn ihr möchtet, zeichnet ihr vor der Messung zunächst einen Grundriss der Räumlichkeiten, in welchen der Ekahau HeatMapper Download seine Messung durchführen soll. Dies verbessert die Präzision der durch das Programm ermittelten Ergebnisse, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Anschließend bewegt ihr euch mit eurem Laptop in euren Räumlichkeiten, während Ekahau HeatMapper fortlaufend die Signalstärke an eurer gegenwärtigen Position misst.

Wenn die Messung abgeschlossen ist, zeigt euch Ekahau HeatMapper eine Versorgungskarte (auch Heatmap genannt) an, in welcher die Signalqualität farblich markiert ist. Grün steht dabei für einen guten, gelb für eine mittelmäßigen und rot für einen schlechten Empfang.

Darüber hinaus zeigt euch Ekahau HeatMapper alle erfassbaren WLAN-Netzwerke in eurer Nähe an. Auch Informationen zu deren Konfiguration und Sicherheitseinstellungen werden euch von dem Programm zur Verfügung gestellt.

Ekahau HeatMapper unterstützt die WLAN-Standards 802.11n sowie a/b/g.

Fazit: Die Verwendung des Ekahau HeatMapper ist zwar relativ aufwendig, da es für eine genaue Messung einige Mitwirkung vom Benutzer verlangt. Dafür liefert das Tool aber auch sehr genaue Ergebnisse darüber, wo in eurer Wohnung oder eurem Büro die WLAN-Signalqualität am besten ist.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Ekahau HeatMapper

  • WLAN: Signalstärke messen mit App und am PC

    WLAN: Signalstärke messen mit App und am PC

    Jeder kennt es: Während man im Wohnzimmer schnell durch das Internet surfen kann, lahmt die Verbindung einige Räume weiter erheblich. Um herauszufinden, wo ihr euren Desktop-PC am besten hinstellen solltet oder wo ein WLAN-Repeater seinen Platz findet, könnt ihr vorab die WLAN-Signalstärke messen. Wie ihr dies bewerkstelligt, zeigen wir euch in unserem Tipp des Tages.
    Martin Maciej 1
* gesponsorter Link