Emsisoft Emergency Kit ist ein portables Notfallkit zum Scannen des Systems auf Malware, das zusätzlich mehrere Expertentools zur Verfügung stellt.

 

Emsisoft Emergency Kit

Facts 

Bei der kostenlosen Freeware Emsisoft Emergency Kit handelt es sich um ein Notfall-Paket für von Malware verseuchte PCs. Das darin enthaltene Tool Emergency Kit Scanner findet und entfernt Viren, Trojaner, Würmer, Dialer, Keylogger, Spyware, Adware und andere Malware. Dabei werden mehr als 5 Millionen Schädlinge erkannt.

Emsisoft Emergency Kit

Außerdem beinhaltet das Emsisoft Emergency Kit noch einige zusätzliche Werkzeuge: Mit dem Commandline Scanner kann das System über die Kommandozeile auf Malware gescannt werden, BlitzBlank und HiJackFree sind Tools für erfahrene Anwender. Ersteres findet Malware noch vor dem Start von Windows, mit letzterem können Schädlinge manuell vom System entfernt werden.

Bedienung der gratis Software Emsisoft Emergency Kit

Heruntergeladen wird Emsisoft Emergency Kit als ZIP-Datei, die zunächst entpackt werden muss. Ein Installationsprogramm findet sich bei dem kostenlosen Download nicht, weshalb das Tool auch portabel ist, also alternativ von einem USB-Stick aus genutzt werden kann. Hierzu wird die heruntergeladene ZIP-Datei einfach auf einen USB-Datenträger statt auf die Festplatte entpackt.

Im entpackten Archiv findet man dann im Verzeichnis „Run“ die Datei „a2emergencykit.exe“ für den Start des Emergency Kit Scanner von der Festplatte bzw. die Datei „start.exe“ im Hauptverzeichnis für den Start von USB-Datenträgern. Nach dem Start des Tools wird gegebenenfalls erst einmal ein Update durchgeführt. Im Hauptfenster „Sicherheitsstatus“ findet man nun einen Button „Jetzt scannen“, über den man sofort einen Malware-Scan des Systems durchführen kann.

Zuvor wählt man jedoch noch eine Scanart nach Umfang aus. Weiterhin kann man über das Hauptfenster „Sicherheitsstatus“ manuelle Updates durchführen, unter dem Reiter „Quarantäne“ kann man sich die in selbige verschobenen Dateien ansehen. Unter „Einstellungen“ kann beispielsweise die Sprache bestimmt und Optionen zur Update-Funktion vorgenommen werden.

Falls bei einem Suchlauf Malware gefunden wurde, kann man diese entweder direkt löschen oder in die Quarantäne verschieben. Die zusätzlichen Tools von Emsisoft Emergency Kit werden ebenfalls über die entsprechenden EXE-Dateien im „Run“-Verzeichnis des entpackten Archivs aufgerufen.

Fazit: Emsisoft Emergency Kit ist ein gutes Antivirus-Tool, mit dem das System schnell und unkompliziert auf Malware überprüft werden kann. Positiv ist auch die Portabilität, außerdem gibt es einen Zusatzpunkt für die nützlichen Expertentools. Wie ist eure Meinung zu dem Programm?

 

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Emsisoft Emergency Kit von 4/5 basiert auf 7 Bewertungen.