iOS 7.1 Beta 4: Apple schließt Sicherheitslücke notwendig für evasi0n-Jailbreak

Ben Miller 1

Mit der am Montag veröffentlichten vierten Beta-Version von iOS 7.1 schließt Apple eine essenzielle Lücke für den aktuellen Untethered iOS 7 Jailbreak evasi0n 7.

In iOS 7.1 Beta 4 hat Apple den Kernel-Exploit gepatcht, den das Entwickler-Team evad3rs für den aktuellen Untethered iOS 7 Jailbreak evasi0n 7 verwenden. Weitere Lücken in iOS 7, die auch von evasi0n ausgenutzt werden, hat Apple hingegen noch nicht geschlossen, so Jailbreak-Entwickler Steven DeFranco alias @iH8sn0w.

Bis zur Veröffentlichung der finalen Version von iOS 7.1 soll es noch einige Wochen hin sein, dementsprechend könnten die evad3rs noch einen Weg um den gepatchten Exploit herum finden. Genauso könnte aber auch Apple weitere bekannte Lücken schließen und den aktuellen Jailbreak komplett unmöglich machen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung