Evernote Alternativen: Welche gibt es und was taugen sie?

Marvin Basse

Evernote ist ein äußerst beliebtes Programm zur Notizenverwaltung, was aber noch lange nicht bedeutet, dass es konkurrenzlos ist: Wir stellen euch einige Alternativen vor.

Evernote Alternativen: Welche gibt es und was taugen sie?

Evernote ist ein beliebtes Programm zum Anlegen und Verwalten von Notizen, das durch seine einfache Bedienung und umfangreiche Funktionen besticht; unter anderem ist die einzigartige Suchfunktion erwähnenswert. Manche Features von Evernote sind allerdings nur in der kostenpflichtigen Premium-Variante nutzbar, außerdem gibt es auch diverse andere, teils kostenlose Programme zur Notizenverwaltung. Grund genug, sich einige Evernote Alternativen etwas näher anzuschauen:

Evernote Alternativen, Teil 1: Wunderlist

Evernote-Alternativen-1
Als Erstes möchten wir euch die kostenlose Notizverwaltung Wunderlist vorstellen. Diese eignet sich besonders gut dafür, Aufgaben und Notizen mit anderen Benutzern zu teilen. Wie auch mit Evernote ist es mit Wunderlist möglich, mittels Android- und iOS-Apps mobil auf die Notizverwaltung zuzugreifen. Die äußerst umfangreiche Funktionalität von Evernote erreicht Wunderlist allerdings nicht.

Evernote Alternativen, Teil 2: Microsoft OneNote

Evernote-Alternativen-2
Microsoft OneNote ist mittlerweile als Freeware erhältlich und zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es sehr gut mit den anderen Microsoft Office-Programmen zusammenarbeitet, sodass sich die Evernote Alternative besonders für diejenigen eignet, die auch andere Anwendungen des Office-Pakets benutzen. Außerdem besitzt auch OneNote einen großen Funktionsumfang und es ist mithilfe der entsprechenden, erhältlichen Apps auch möglich, mit iOS- und Android-Geräten auf das Programm zuzugreifen.

Evernote Alternativen, Teil 3: Google Keep

Evernote-Alternativen-3
Ebenfalls zu den Evernote Alternativen zählt Google Keep, im deutschsprachigen Raum auch unter dem Namen Google Notizen bekannt. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Webapp des Suchmaschinenriesen für die Notizenverwaltung, die sehr leicht zu bedienen ist, allerdings nicht so viele Funktionen zur Verfügung stellt wie Evernote oder andere Alternativen. Auch hier ist wieder der Zugriff auf die Anwendung mittels Smartphones und Tablets möglich.

 

Zum Thema: die besten To-Do-Listen-Apps für Android und iOS

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Zwar könnt ihr euer Skype-Konto löschen, aber das hat möglicherweise auch Konsequenzen in anderen Bereichen. Wie ihr das macht, worauf ihr achten müsst und wann ihr euren Skype-Account nur deaktivieren solltet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg 1
  • Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype zählt weltweit nach wie vor zu den beliebtesten systemübergreifenden Telefonie- und Chat-Anwendungen. Mit einem Skype-Login könnt ihr auf jedem Gerät Video-Telefonate führen, euch Nachrichten oder Dateien schicken und sogar Video-Konferenzen abhalten. Wie ihr ein Skype-Konto erstellt, euch dort einloggt und Skype einrichtet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • TreeSize Free Portable

    TreeSize Free Portable

    Der TreeSize Free Portable Download bringt euch die portable Ausgabe des Tools zur detaillierten Analyse von Festplatten und anderen Datenträgern, welche euch hilft herauszufinden, welche Dateien und Ordner auf euren Datenträgern am meisten Speicherplatz verbrauchen.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link