Exact Duplicate Finder

Facts 

Exact Duplicate Finder ist anders als die meisten Programme zum Finden doppelter Dateien. Hier wird nicht nur nachdem gleichen Dateinamen gesucht. Vielmehr geht es um exakte Duplikate. Also um Dateien, deren Inhalt identisch ist.

Beim Exact Duplicate Finder können die Dateien also durchaus verschiedene Namen haben. Das Freewaretool wird trotzdem erkennen, dass es sich um ein und dieselbe Datei handelt. Das Programm zeigt uns dann die identischen Dateien gruppiert an und wir können selbst entscheiden, welche Daten gelöscht werden.

Mit der Zeit sammeln sich aus verschiedenen Gründen viele doppelte Dateien an. Beispielsweise dann, wenn man Bilder in einen Ordner kopiert, um sie weiterzugeben, und danach nicht aufräumt. Es gibt verschiedene Programme, mit denen man doppelte Dateien finden kann. Doppelt steht dort aber meist nur für ein mehrfaches Vorkommen des Dateinamens. Einige Tools können zudem noch in Spezialeinstellungen eine bitweise Prüfung des Dateiinhalts vornehmen. Aber die stellen dann auch oft nur fest, welche Dateien mit dem gleichen Namen auch noch identisch sind. Der Exact Duplicate Finder geht von vornherein einen gründlicheren Weg und analysiert nur den Inhalt der Dateien.

Exact Duplicate Finder einstellen

Wir müssen dem Programm einen Pfad angeben, in dem es suchen soll. Standardmäßig wird der Exact Duplicate Finder dann auch dessen Unterordner durchforsten. Man kann sich dabei natürlich auch auf einen Ordner beschränken, Das ist alles eine Einstellungssache.

Ganz oben links sehen wir außerdem ein Pulldown-Menü, in dem bereits einige Dateimasken vorgegeben sind. So kann man ohne weitere Angaben nur nach doppelten Officedokumenten, Bildern oder Videos suchen. Wahlweise natürlich aber auch einfach nach allen Dateitypen. Und wir können eigene Dateitypen-Listen anlegen, um spezielle Daten zu suchen. Dazu klickt man in dem Menü unten auf „manage lists“ und ins nachfolgende Listenfenster klickt man mit der rechten Maustaste, um dort neue Listen mit eigenen Vorgaben anzulegen. Diese werden in dem portablen Programm gespeichert und stehen zukünftig zur Verfügung.

Gestartet wird eine Suche dann mit einem Klick auf den Button Search, der sich oben neben dem Pulldown befindet. Natürlich dauert diese Suche einige Zeit, was auch von der Menge und Größe der Dateien abhängig ist. Denn schließlich wird hier tatsächlich der Inhalt der Dateien verglichen. Das Ergebnis wird uns dann in mehreren Fenstern präsentiert. Links sind gruppierte Ergebnisse, bei denen mehrere Funde und deren Fundorte übereinstimmen. Rechts daneben werden die Dateien aufgelistet und darunter sehen wir, in welchem Ordner sie sich befinden. Bilder können rechts verkleinert angezeigt werden. Um sich Sicherheit zu verschaffen, ist auch ein Doppelklick auf eine Datei möglich, die dann zur Kontrolle im verknüpften Programm geöffnet wird.

So können wir einfach entscheiden, ob Dateien gelöscht werden sollen bzw. welche der Duplikate der Exact Duplicate Finder killen soll. Übrigens lässt sich mit F2 ein Einstellungsmenü öffnen, in dem wir u.a. auch festlegen können, dass die Dateien in den Papierkorb gelöscht werden. Daraus lassen sie sich in diesem Tool dann auch wiederherstellen.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Exact Duplicate Finder von 5/5 basiert auf 59 Bewertungen.