HowTo: iPhone Jailbreak 2.0 mit WinPwn

Ben Miller 263

Bitte vor Verwendung den BenM.at-Disclaimer lesen. Wichtiger Hinweis: Das DevTeam rät NUR gejailbreakte Firmwares auf das iPhone 3G zu installieren, wenn ein zukünftiger Unlock gewünscht wird. Hier nun ein WinPwn 2.0 Jailbreak Guide mit Dank an Mauriziosahli. WinPwn bietet unter anderem die Möglichkeit Custom-Bootlogos zu verwenden. Dazu sei zu sagen, dass falls ihr Bootlogos mit Adobe Photoshop erstellt,  ihr diese nicht via „Für Web und Geräte speichern…“ speichern dürft sondern nur über „Speichern unter“. So vermeidet ihr den PNG-Fehler in WinPwn und dem Pwnage Tool. WinPwn 2.0.0.4 ermöglicht: – iPhone 2G Firmware 2.0.1 Jailbreak/Unlock/Activate
– iPhone 3G Firmware 2.0.1 Jailbreak/Activate
iPod Touch Firmware 2.0.1 Jailbreak/Activate


A.) Vorbereitung:

  • Deinstalliere WinPwn 1.0 falls installiert.
  • Versichere dich das du die Version 7.7 von Itunes hast.
  • Wenn du einen original iPhone-Vertrag hast (mit T-Mobile, ONE, Swisscom, etc), nicht aktivieren und den Youtube FIX nicht auswählen.

B.) Downloads:

  1. WinPwn 2.0 – aktuellste Version (Link)
  2. iPod Touch Firmware 2.0 (Link)
  3. iPhone Firmware 2.0 2G (Link)
  4. iPhone Firmware 2.0 3G (Link)
  5. Bootloader Dateien (Link)

C.) Firmware erstellen

  1. Wenn du WinPwn installiert hast, schliesse dein IPhone/IPod an.
    Starte WinPwn 2.0 und wähle „Browse .ipsw“ aus.
  2. Wähle deine 2.0 Firmware aus und öffne sie.
  3. Wähle IPSW Builder aus.
  4. Wähle „Install Cydia“ und falls kein Original-iPhone-Vertrag den „Youtube FIX“.
  5. Nur für IPhone 2G ohne Original-iPhone-Vertrag:
    Unter Adcanced müsst ihr die 2 Bootloader laden. Wählt „Bootloader 3.9 file“ aus und öffnet die datei bl39.bin. Mit 4.6 das gleiche. Dazu wählt ihr folgendes an:
    – Activate Phone
    – No Wipe
    – Enable Baseband update
    – Neuter bootloader 3.9/4.6
    – Update bootloader (falls nötig)
    – Wählt den gewünschten bootloader aus
    – Unlock Baseband
    – Autodelete Bootneuter.app
  6. Auf Custom Images könnt ihr noch das Bootlogo und das Restore Logo ändern.
  7. Wenn du mit allem fertig bist, click auf „Build .ipsw“ und speicher sie ab.
    Wartet bis die Meldung „Successfully created IPSW file“ aufscheint.
  8. Jetzt klicke auf iPwner und wähle die >CUSTOM< Firmware aus, VERSICHER DICH, DASS ES DIE CUSTOM FIRMWARE IST, die ihr gerade erstellt habt.
    Jetzt solltest du die Meldung bekommen: „Your ITunes has been Pwned!“
  9. Jetzt öffne iTunes und versetze dein IPhone/IPod in den DFU Modus.
    Dein iPhone sollte einen Blackscreen (Bildschirm ist schwarz) haben im DFU Modus.
    Solltest du nicht wissen wie man in den DFU Modus kommt einfach hier auf BenM.at oben in der Suche DFU eingeben.
  10. Halte Shift und wähle „Wiederherstellen“ aus und wähle die CUSTOM FIRMWARE AUS, die DU gemacht hast!
  11. Done! :)

Danke an Mauriziosahli für den Guide

Etwaig auftretende Fehler:

Fehler 6:

  • Falscher Mode! Nicht Restore sondern DFU-Mode! Anleitung gibts hier.

Fehler 160* (* steht für 0 bis 9):

  • Laded die folgende File runter: x12220000_4_Recovery.ipsw
  • Öffnet den Folder unter:
    XP: C:/Dokumente und Einstellungen/BENUTZERNAME/Anwendungsdaten/Apple Computer/iTunes/Device Support/
    VISTA unter Start in das Suchfeld: %appdata%\Apple Computer\iTunes\Device Support eingeben
  • Sollten diese Ordner nicht gefunden werden, müsst ihr in euren Ordneroptionen „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren.
  • Sollte diese „Recovery File“ bereits vorhanden sein, einfach ersetzen!
  • Im Anschluss mit iTunes die Custom Firmware auf das Gerät aufspielen.

iTunes bietet mehrmals das Backup an:

  • Beim ersten mal das Backup auf das iPhone aufspielen x12220000_4_Recovery.ipsw
  • Sollte iTunes erneut nach dem Backup frage „Als neues iPhone“ auswählen.
    Ihr habt euer Backup ja schon einmal aufs iPhone geladen und somit alle Daten auf dem iPhone. Es werden keine Daten gelöscht.
  • Im Anschluss am besten nochmals syncen um ein neustes Backup zu erstellen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link