Fotos-App für OS X: Apple bietet Store-Mitarbeitern Beta-Tester-Positionen an

Florian Matthey 3

Nächstes Jahr wird Apple eine neue „Fotos“-App fürs OS X veröffentlichen, die die bisherigen Produkte iPhoto und Aperture ersetzen soll. Jetzt sucht Apple im Pool der eigenen Store-Mitarbeiter nach Beta-Testern für die neue Software.

Fotos-App für OS X: Apple bietet Store-Mitarbeitern Beta-Tester-Positionen an

Apple bietet Mitarbeitern der eigenen Retail Stores als eine „Career Experience“ die Möglichkeit, für einige Zeit in der Apple-Zentrale in Cupertino zu arbeiten und als Beta-Tester an der Entwicklung der neuen Fotos-App mitzuwirken. „Career Experience“ ist der Name für Angebote, die Apple Store-Mitarbeitern von Zeit zu Zeit macht, um in anderen Positionen bei Apple arbeiten zu können und so unter Umständen einen Aufstieg im Unternehmen zu ermöglichen.

Manchmal sollen Mitarbeiter im Rahmen dieses Angebots für eine gewisse Zeit auch gleich nach Cupertino wechseln – so, wie es beim aktuellen Programm der Fall ist. Die Mitarbeiter werden in der Apple-Zentrale im Quality-Assurance-Team daran arbeiten, die Fotos-App sowie das neue iCloud-Fotos-Feature bis zur Veröffentlichung im nächsten Jahr zu verbessern. Voraussetzung für die interne Bewerbung ist „Enthusiasmus für Fotos“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung