Top-Download der Woche 19/2017: GIMP

Marvin Basse

Top-Download der Woche 19/2017 ist GIMP, das seit langem zu den beliebtesten kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen zählt und durch seinen großen und erweiterbaren Funktionsumfang durchaus als Open Source-Alternative zum teuren Photoshop gelten kann.

Für eine Freeware-Bildbearbeitung bietet GIMP eine erstaunliche Vielfalt an Funktionen wie eine große Bandbreite an Auswahl- und Malwerkzeugen. Zusätzliche stehen jede Menge Filter zur Verfügung, um eure Bilder aufzuhübschen oder mit Effekten zu versehen. Auch die Arbeit mit Ebenen wird euch von GIMP ermöglicht und es ist möglich, mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen erstellte Bilder zu importieren.

GIMP – Kurze Einführung.

GIMP: Solides und erweiterbares Bildbearbeitungsprogramm

Standardfunktionen einer Bildbearbeitung werden von GIMP natürlich ebenso angeboten. So könnt ihr Bilder zuschneiden, skalieren oder deren Kontrast, Helligkeit und Farbe anpassen. Weitere Funktionen könnt ihr der Bildbearbeitung mittels zahlreicher erhältlicher Plugins wie beispielsweise G’MIC Gimp Plugin hinzufügen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung