GIMP Handbuch - mit der GIMP Anleitung sicher unterwegs

Software Redaktion

Das GIMP Handbuch leitet Sie Schritt für Schritt durch viele Arbeitsgänge und hilft, wenn Sie mal nicht weiterwissen.

Winload GIMP Benutzerhandbuch Video.


Das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm GIMP zeichnet sich durch eine große Funktionsvielfalt aus. Mit seiner Vielzahl von Werkzeugen, Effekten und Filtern kann die Software sogar für die professionelle Retusche von Fotos und Grafiken genutzt werden. Die Erstellung und Bearbeitung von Bildern mit GIMP gestaltet sich nicht zuletzt auch wegen der ungewohnten Oberfläche ein wenig kompliziert. Von anfänglichen Schwierigkeiten bei der Bedienung sollten Sie sich jedoch nicht einschüchtern lassen. Das GIMP Handbuch hilft Ihnen dabei, sich nach dem GIMP Download zurechtzufinden.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung).


Schritt für Schritt mit dem GIMP Benutzerhandbuch

Das GIMP Handbuch erweist sich als gute Hilfestellung bei der Nutzung der Software. Es ist in verschiedenen Sprachen erhältlich (GIMP Sprache ändern) und beinhaltet nicht nur interessante Informationen zur Entstehung und zu den Entwicklern, sondern erklärt auch viele der wichtigen Arbeitsschritte. Die Anleitungen sind gut formuliert und leicht zu verstehen. Dank der integrierten Bilder können sie ohne Probleme umgesetzt werden. Schritt für Schritt führt das Benutzerhandbuch durch den jeweiligen Prozess und hilft somit auch Einsteigern, von dem vielseitigen Programm zu profitieren. Sie lernen, mit Pfaden zu arbeiten, neue Pinselspitzen hinzuzufügen, einfache Objekte zu zeichnen, Ebenen zu nutzen und einen Text hinzuzufügen. Auch wird erklärt, wie Sie Bilder zuschneiden oder drehen, Farben oder die Belichtung verbessern und Raster oder Hilfslinien verwenden. Was auch immer Sie im Einzelfall machen wollen – auf all Ihre Fragen gibt das Handbuch eine Antwort.

GIMP Handbuch


Die GIMP Anleitung herunterladen und verwenden

Das Benutzerhandbuch für GIMP ist nicht im Download enthalten, kann aber problemlos nachgerüstet werden. Um von der praktischen Hilfe auch wirklich profitieren zu können, müssen Sie dabei auf die Kompatibilität von Handbuch und Software achten: Die jeweiligen Versionen sollten identisch sein. Sobald Sie die Hilfsdatei heruntergeladen und installiert haben, steht Ihnen die Anleitung auch unter GIMP zur Verfügung. Sie kann nun über den Reiter „Hilfe“ unter dem Punkt „Benutzerhandbuch“ aufgerufen werden. Alternativ dazu können Sie das Handbuch über die Kontexthilfe nutzen.

Weitere Informationen zu GIMP:

GIMP Brushes
GIMP Farben ersetzen
GIMP Schrift
GIMP Pinsel
GIMP 2 Download
GIMP Objekte freistellen
GIMP Mac
GIMP portable
GIMP Plugins

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link