Mit GIMP für Mac gibt es die ausgezeichnete Bildbearbeitung nun auch für Apple.

Einzigartige Bildbearbeitung mit dem GIMP Download lässt sich nun auch ganz einfach auf Ihrem Mac erleben. Die neue Version der bekannten Software verspricht mit den bekannten Funktionen und Werkzeugen, Ihre Bilder auch auf einem Mac einzigartig zu gestalten. Ob als Hobbyfotograf oder Vollprofi - mit dieser Version können Sie in keinem Fall etwas falsch machen. Doch wie kann GIMP dies umsetzen und inwiefern gibt es Unterschiede zu den Versionen anderer Betriebssysteme?


Funktionen der Bildbearbeitungssoftware

GIMP ist ein Bildbearbeitungsprogramm, mit dem Sie kinderleicht und schnell Ihre Lieblingsbilder bearbeiten können. Dabei unterscheidet sich die Software kaum noch von namhaften professionellen Programmen zur Bearbeitung von Bildern. Einsetzen können Sie dabei einzigartige Effekte oder auch spezielle Filter. Darüber hinaus sind auch alt bewährte Methoden, wie zum Beispiel das Drehen, Rote-Augen-Korrekturen, Spiegeln oder Zuschneiden der Bilder, anwendbar.
Wer mit dem Programm GIMP für Mac noch keine eigenen Erfahrungen sammeln konnte und mit den einzelnen Funktionen und Werkzeugen zunächst überfordert zu sein scheint, kann sich mithilfe des Handbuches über die verschiedenen Techniken informieren und diese anschließend anhand der jeweiligen Abbildungen selbst ausprobieren.

GIMP Mac


Unterschiede zu anderen Betriebssystemen

Die Funktionen der Software für Ihren Mac wurden im Vergleich zu den Versionen anderer Betriebssysteme fast komplett beibehalten. So gibt es beispielsweise kaum Veränderungen bezüglich des Aufbaus oder des Layouts. Einzig und allein das Menü wurde verändert. Dies besitzt bei der GIMP für Mac Version ein eigenes, schwebendes Dialogfeld.
Auch die Techniken der Bildbearbeitung sind bei der neuen Version erhalten geblieben. Somit lassen sich zahlreiche verschiedene Werkzeuge finden, die Ihre Lieblingsbilder individuell und vielfältig gestalten. Mit Lupe, Pinsel oder Schwamm können einzigartige Effekte erzielt werden, die Ihre Bilder in neuem Glanz erstrahlen lassen.
Außerdem kann man bei dieser Version für Mac viele hilfreiche Plug-ins hinzufügen, die der Bildbearbeitung den letzten Schliff verleihen und den hohen Ansprüchen der Nutzer gerecht werden.

 

GIMP

Facts 

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?