Glasswire: Tool gibt Auskunft über laufenden Datenverbrauch

Oliver Janko

Wer wissen will, wie viel Datenvolumen einzelne Anwendungen verbrauchen, ist mit einer neuen App gut beraten: „Glasswire“ ist für den PC schon länger erhältlich und steht ab sofort kostenlos im Play Store zum Download bereit.

Glasswire: Tool gibt Auskunft über laufenden Datenverbrauch

Die Funktionsweise der Anwendung ist schnell erklärt: Glasswire trackt laufend den Traffic des Nutzers und gibt an, welche Anwendungen wie viel Volumen benötigen. Der Nutzer kann dabei über ein Dropdown-Menü auswählen, ob der mobile Datenverkehr und das heimische WiFi angezeigt werden oder nur jeweils ein Zugang beobachtet werden soll. Darüber hinaus lässt sich der Zeitraum variabel gestalten und eine Grafik verrät in Echtzeit, wie es um den Datenverkehr steht. Eine Gesamtübersicht ist ebenso an Bord sowie frei konfigurierbare Alarme für bestimmte Szenarien.

Honor 8 bei Amazon kaufen *

Glasswire: Welche App hängt ständig im Netz?

Nützlich ist insbesondere die Auflistung der einzelnen Anwendungen. Damit lässt sich einfach herausfinden, wohin das so wertvolle mobile Datenvolumen entschwindet – und welche Apps vielleicht mehr Traffic verzeichnen, als man ihnen eigentlich zugestehen möchte.

GlassWire Data Usage Monitor
Entwickler:
Invent Venture
Preis: Kostenlos

Damit Glasswire läuft, benötigt das Tool allerdings einige Berechtigungen. Die kann man der Anwendung aber ruhigen Gewissens zugestehen, immerhin handelt es sich bei den Entwicklern um einen seriösen Anbieter mit langjähriger Erfahrung. Glasswire steht kostenlos im Play Store zum Download bereit, es gibt keine In App-Käufe und die Datei benötigt gerade einmal 30 MB Speicherplatz.

Quelle: Glasswire

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung