Google Chrome: Retina-Version ist in Arbeit

Florian Matthey 1

Ebenso, wie iOS-Entwickler ihre Apps fürs Retina Display des iPhone und des neuen iPad anpassen mussten, brauchen nun auch Mac-Apps für das MacBook Pro mit Retina Display Benutzeroberflächen-Elemente in einer höheren Auflösung. Von Googles Browser Chrome steht noch keine entsprechende Version bereit – sie ist aber in Arbeit.

Google Chrome: Retina-Version ist in Arbeit

Der Chrome-Entwickler Nico Weber zeigt in einem Blog-Eintrag einen Screenshot, der einen Eindruck vermittelt, wie Chrome mit einer Retina-/HiDPI-Oberfläche aussehen wird. Chrome ist aktuell auf dem MacBook Pro mit Retina Display besonders „hässlich“, weil die Software nicht nur die Benutzeroberflächen-Elemente, sondern auch einfachen Text nicht in hoher Auflösung darstellt.

Eine frühe Version des „Retina-Chrome“ ist bereits über Googles „Canary Channel“ erhältlich, das Entwicklerteam hat aber noch etwas Arbeit vor sich, bevor es eine fertige Version gibt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link