Google Chrome

Marvin Basse 1

Alle Artikel zu Google Chrome

  • Webseiten auf dem gesamten Bildschirm - Google Chrome Vollbild

    Webseiten auf dem gesamten Bildschirm - Google Chrome Vollbild

    Mit dem Browser Google Chrome erhalten Nutzer eine zuverlässige und schnelle Lösung, wenn es darum geht, sich Angebote im Internet darstellen zu lassen. Insbesondere der schnelle Aufbau von Webseiten und die einfache Bedienung zeichnen Google Chrome zu einer optimalen Browserlösung aus. Wie für einen ordentlichen Browser vorausgesetzt, lassen sich auch in Google Chrome Seiten im Vollbild anzeigen.
    Martin Maciej
  • Alle Informationen über Ihre Google Chrome Version

    Alle Informationen über Ihre Google Chrome Version

    Um im Netz schnell und sicher unterwegs zu sein, setzen immer mehr Internetnutzer auf den Chrome Browser von Google. Google Chrome bringt ein Programm mit schlicht gehaltener Oberfläche auf Ihren Rechner, die den Webbrowser leicht bedienbar und problemlos benutzbar macht. Um die Sicherheit des Browsers zu gewährleisten und trotzdem stetig neue Features zu integrieren, setzt Google auf regelmäßige Updates.
    Marvin Basse
  • Den Datenschutz in Google Chrome verwalten

    Den Datenschutz in Google Chrome verwalten

    Mit Google Chrome haben Nutzer eine funktionsgeladene und handliche Möglichkeit zum Browsen durch das Netz auf dem Computer. Trotz der umfangreichen Funktionen muss man in Google Chrome in Sachen Datenschutz noch einiges nachjustieren. Nach der erfolgreichen Installation ruft man dazu zunächst die Browsereinstellungen auf, um den Datenschutz zu verfeinern.
    Martin Maciej
  • Bei Google Chrome Javascript kontrollieren - sicher ist sicher

    Bei Google Chrome Javascript kontrollieren - sicher ist sicher

    Besonders Browser sind das Angriffsziel der Gangster im Internet. Eine ganz harmlos aussehende Seite leitet den Anwender plötzlich ganz woanders hin und Schuld ist in diesem Fall Javascript. Diese Scriptsprache ist bei Google Chrome normalerweise natürlich aktiviert. Denn für viele technische und optische Funktionen von Webseiten wird Sie gebraucht. Javascript dauerhaft abzustellen bringt also nichts. Doch wie verfährt...
    Marco Kratzenberg
  • In Google Chrome die Sprache ändern - So wird´s gemacht

    In Google Chrome die Sprache ändern - So wird´s gemacht

    Im Normalfall ist die im Browser Google Chrome eingestellte Sprache Deutsch. Wer jedoch seinen Browserinhalte in einer anderen Sprache darstellen lassen möchte, kann die Spracheinstellungen in Google Chrome mit wenigen Klicks verändern. Dies kann zum Beispiel erforderlich sein, wenn man Google Chrome herunterlädt, während man sich auf einem Computer mit einer eingestellten Fremdsprache befindet oder versehentlich...
    Martin Maciej
  • Wie kann man Google Chrome zum Standardbrowser machen?

    Wie kann man Google Chrome zum Standardbrowser machen?

    Immer öfter findet sich der Browser Google Chrome auf heimischen Rechnern. Aufgrund seiner Geschwindigkeit und Stabilität entscheiden sich mehr und mehr Nutzer, sich Google Chrome herunterzuladen und den Webbrowser von Google zu installieren. Außerdem überzeugt die Software durch eine übersichtliche Programmoberfläche und eine leichte Bedienbarkeit. Wer die Funktionalität von Google Chrome ausprobiert hat, entscheidet...
    Marvin Basse
  • Adressleiste in Google Chrome - Vorschläge löschen

    Adressleiste in Google Chrome - Vorschläge löschen

    Mit Google Chrome steht Nutzern eine vielseitige Browservariante zur Verfügung, die das Surfen im Netz durch viele Funktionen vereinfacht. So werden einem zum Beispiel direkt beim Eingeben von Begriffen in die Adressleiste bereits Vorschläge zu Internetangeboten anhand der Buchstabenkombination präsentiert. Diese setzen sich meist aus aufgenommenen Daten über bereits besuchte Webseiten und weitere Surfgewohnheiten...
    Martin Maciej
  • Die Google Chrome Menüleiste: Wo ist sie hin?

    Die Google Chrome Menüleiste: Wo ist sie hin?

    Nach dem Download von Google Chrome und der erfolgreichen Installation mag die abgespeckte Benutzeroberfläche des Browsers einige Nutzer erschrecken. So beschränkt sich die Ansicht zunächst nur auf die Adressleiste und gegebenenfalls die Anzeige von geöffneten Tabs. Eine Menüleiste, wie man sie aus anderen Browsern kennt, ist nicht sichtbar.
    Martin Maciej 19
  • Google Chrome mobil - Ihr Browser auf allen Geräten

    Google Chrome mobil - Ihr Browser auf allen Geräten

    Der Webbrowser von Google erfreut sich immer höherer Beliebtheit. Viele Nutzer vertrauen auf die Geschwindigkeit und Stabilität von Google Chrome und nutzen diesen als Alltagsbrowser. Ein Punkt, der ebenfalls für Google Chrome spricht, ist die Synchronisierung des Browsers zwischen verschiedenen Geräten wie Computern und Smartphones. Wer Google Chrome auf mehreren Geräten nutzt, hat von überall Zugriff auf gespeicherte...
    Marvin Basse
  • Die "Neuer Tab"-Seite in Google Chrome

    Die "Neuer Tab"-Seite in Google Chrome

    Mit Google Chrome hat sich der Suchmaschinenentwickler auch auf dem Browsermarkt etabliert, so dass das Programm inzwischen zu einer der beliebtesten Lösungen für das Surfen im Netz gehört. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Google Chrome bei der Verwendung von Tabs bietet.
    Martin Maciej 4
  • Zertifikate in Google Chrome verwalten und speichern

    Zertifikate in Google Chrome verwalten und speichern

    Mit Google Chrome bekommen Nutzer eine zuverlässige Lösung zum Surfen durch die Weiten des Internets. Damit der Besuch im Netz auch sicher bleibt, werden auf Internetseiten sogenannte Zertifikate eingesetzt. Diese beinhalten Informationen über die besuchte Webseite, wie z. B. den Domain-, Server- und Unternehmensnamen samt Standort zur eindeutigen Identifikation des Angebots.
    Martin Maciej 1
  • Google Chrome Adblock plus - ohne Werbung durchs Web

    Google Chrome Adblock plus - ohne Werbung durchs Web

    Werbung prägt und trägt einen großen Teil des Internets. Ohne Werbung gäbe es die große Menge kostenloser Angebote nicht, denn von irgendetwas müssen die Betreiber ja leben. Andererseits übertreiben es manche Seiten auch und vor lauter Werbung sieht man den Inhalt nicht. Dann empfiehlt es sich, mit einem Werbeblocker zurückzuschlagen, denn Google Chrome bringt diese Möglichkeit im Auslieferungszustand leider...
    Marco Kratzenberg
  • Google Chromes privater Modus - Inkognito durchs WWW?

    Google Chromes privater Modus - Inkognito durchs WWW?

    Immer wieder gibt es Verwirrung um den privaten Modus der Browser. Was bedeutet das? Bin ich unsichtbar? Werden meine Daten nicht gespeichert? Weiß keiner, was ich tue? So ist es natürlich nicht. Auch ein Google Chrome Download ändert daran nichts. In der normalen Einstellung ist der Inkognito-Modus deaktiviert. Lesen Sie hier, was er überhaupt bedeutet und wie man damit umgeht.
    Marco Kratzenberg
  • Google Chrome Lesezeichen - Die Bookmark-Bibliothek

    Google Chrome Lesezeichen - Die Bookmark-Bibliothek

    Mit Google Chrome haben Nutzer eine komfortable und vielseitige Lösung für das Anzeigen von Webseiten im Netz auf dem Computer. Google Chrome zeichnet sich dabei durch seine Zuverlässigkeit und simple Handhabung sowie sein schlichtes Design aus. Viele Nutzer mag das Fehlen der Menüleisten zunächst verwirren, doch alle Funktionen sind relativ schnell und einfach zu finden.
    Martin Maciej 1
  • Warum Google Chrome mit einem Konto bei Google verwenden?

    Warum Google Chrome mit einem Konto bei Google verwenden?

    Durch die Schnelligkeit und einfache Bedienbarkeit setzen viele Internutzer beim Browsen auf den Google Chrome. Der Webbrowser des IT-Riesen bietet viele Funktionen, die den Umgang mit dem Programm erheblich erleichtern. Doch erst in Zusammenspiel mit einem Google Konto wird der Funktionsumfang des Browsers komplett ausgeschöpft.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link