Google Chrome

Marvin Basse 1

Alle Artikel zu Google Chrome

  • Google Chrome 56: Sicherer und schneller – auch dank Facebook

    Google Chrome 56: Sicherer und schneller – auch dank Facebook

    Die Version 56 von Google Chrome für Windows, macOS und Android bringt wichtige Neuerungen mit sich. Allgemein wird der Browser schneller und sicherer – zum Teil dank einer Kooperation zwischen Google und Facebook. Auch können Web-Apps erstmals mit Bluetooth-Geräten kommunizieren.
    Florian Matthey 1
  • Chrome: Automatische Seiten-Übersetzung deaktivieren – so geht's

    Chrome: Automatische Seiten-Übersetzung deaktivieren – so geht's

    Wenn ihr im Browser Chrome eine englische Webseite öffnet, erscheint immer ein kleines Fenster, das fragt, ob die Webseite übersetzt werden soll. Auf Dauer ist das sehr nervig. Wir zeigen, wie ihr die Abfrage zur automatischen Seiten-Übersetzung deaktivieren könnt.
    Robert Schanze
  • Lösung: Plugin konnte nicht geladen werden

    Lösung: Plugin konnte nicht geladen werden

    Falls ihr im Browser die Fehlermeldung bekommt, dass das Plugin nicht geladen werden konnte, seht ihr hier, wie ihr den Fehler in Chrome, Firefox und im Internet Explorer lösen beheben könnt.
    Robert Schanze
  • Offline-Modus: Chrome-Browser lässt euch das Internet herunterladen

    Offline-Modus: Chrome-Browser lässt euch das Internet herunterladen

    Ab Version 55 ist es nun mit dem Chrome-Browser unter Android möglich, ganze Webseiten sowie teilweise auch Audio- und Video-Inhalte herunterzuladen und offline zu nutzen. Wie ihr den Offline-Modus des Chrome-Browsers nutzt, zeigen wir euch in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • „Googleadservices pagead aclk“: Fehler bei Android und im Browser am PC beheben

    „Googleadservices pagead aclk“: Fehler bei Android und im Browser am PC beheben

    Google ist eine der ersten Anlaufstellen, wenn es darum geht, Inhalte im Netz zu finden. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine Suchanfrage abbricht und ein Fehler ausgegeben wird. Einer dieser Fehler wird mit der Meldung „Diese Webseite ist nicht verfügbar“ und dem Hinweis zu einer Weiterleitung auf den Dienst „Googleadservices pagead aclk“ quittiert. Erfahrt hier, was dahinter steckt und wie man das Problem...
    Martin Maciej
  • Fake-News: Facebook und Google wollen den Geldhahn zudrehen

    Fake-News: Facebook und Google wollen den Geldhahn zudrehen

    Donald Trump habe die US-Wahl gewonnen, weil soziale Netzwerke nichts oder zu wenig gegen erfundene Nachrichten unternommen hätten – die Stimmen der Kritiker führen jetzt zu konkreten Maßnahmen mit einem bewährten Druckmittel.
    Stefan Bubeck 4
  • Slither.io Skins: Alle 58 Farben freischalten (Browser, Android & iOS)

    Slither.io Skins: Alle 58 Farben freischalten (Browser, Android & iOS)

    Slither.io lässt euch in Multiplayer-Snake-Matches gegen Schlangen aus der ganzen Welt antreten. Um dabei eure persönliche Note einzubringen, könnt ihr eure Schlange auf dem PC und in der Android-App mit verschiedenen Skins ausstatten. Wie ihr alle 58 Skins freischaltet, verraten wir euch in diesem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann 28
  • Nach US-Wahl: Website der kanadischen Einwanderungsbehörde überlastet

    Nach US-Wahl: Website der kanadischen Einwanderungsbehörde überlastet

    Donald Trump ist US-Präsident. Und nicht nur Promis, auch viele amerikanische Bürger meinen es jetzt wohl tatsächlich ernst mit ihren Auswanderungsplänen: Direkt nach der Wahl sind die Server der kanadischen Einwanderungsbehörde gecrasht – alle wollten ins Nachbarland übersiedeln.
    Marco Di Lorenzo 3
  • Insider-Tipp: Chrome-Adressleiste an den unteren Bildrand verschieben

    Insider-Tipp: Chrome-Adressleiste an den unteren Bildrand verschieben

    Die Displays der Smartphones wurden in den vergangenen Jahren immer größer, während unsere Hände im Durchschnitt gleich blieben. Um den oberen Displayrand bei der einhändigen Bedienung erreichen zu können, ist ab einer Diagonale von 5 Zoll eine ausgeklügelte Fingerakrobatik gefragt. Entwicklerversionen von Chrome für Android bieten eine Funktion zur angenehmeren Einhandbedienung.
    Philipp Gombert 2
* gesponsorter Link