Rocket Tab entfernen: Anleitung für Google Chrome, Firefox und IE

Martin Maciej 2

Es passiert heutzutage selbst den versiertesten PC-Nutzern. Da achtet man bei einer Installation auf Häkchen, Menüs und Buttons und hat nach dem Download einer Software doch eine veränderte Startseite oder unerwünschte Zusatzprogramme mitbekommen. Einer dieser Plagegeister ist Rocket Tab. Hierbei wird die Startseite verändert. Erfahrt hier, wie ihr Rocket Tab entfernen könnt.

Rocket Tab entfernen: Anleitung für Google Chrome, Firefox und IE

Bei Rocket Tab handelt es sich um keinen Virus und auch um keinen Trojaner, nichtsdestotrotz ist die Adware als Browser-Add-on vielfach unerwünscht.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher.
Google Chrome Startseite Video.

Rocket Tab entfernen: Anleitung für Google Chrome, Firefox und IE

  • Rocket Tab äußert sich im Browser als Add-on.
  • Bei einer Suche, z. B. über Google, wird die Suche in seinen Ergebnissen manipuliert, so dass ihr auf werbefinanzierte Seiten geleitet werden.
  • Zudem erscheinen durch Rocket Tab häufig zusätzliche Pop-Ups mit weiteren Werbeeinblendungen.
  • Rocket Tab speichert zudem das eigene Surfverhalten, um daraus gezielt werden ausspielen zu können.
  • Häufig führt diese Werbung zu weiterer Adware, die sich auf dem PC einnisten.

Wollt ihr Rocket Tab vom PC entfernen, geht wie folgt vor:

  1. Ruft zunächst über die Windows-Systemsteuerung die Optionen für „Programme und Funktionen“.
  2. Sucht hier den Eintrag „Rocket Tab“ und klickt auf „Deinstallieren“.
  3. Sortiert die Ergebnisse nach Datum, um eventuell weitere unbekannte Eindringlinge auszumachen.
  4. Zudem empfiehlt es sich, die Festplatte nach Adware zu durchsuchen.
  5. Der AdwCleaner ist ein mächtiges Tool, mit welchem sich unerwünschte Werbeprogramme von der Festplatte entfernen lassen.

Rocket Tab entfernen im Browser

Nun muss Rocket Tab noch aus dem Browser gelöscht werden.

  • Im Internet Explorer klickt ihr über das Zahnrad auf „Erweiterungen verwalten“ und löscht hier den Eintrag „Rocket Tab“.
  • Bei Google Chrome klickt man rechts oben auf die drei Balken, um die Optionen zu öffnen.
  • Sucht hier den Abschnitt für die Erweiterungen und löscht den Eintrag „Rocket Tab“. Alternativ erreicht ihr dieses Menü über die Eingabe von „chrome://extensions“ im Adressfeld des Browsers.
  • Im Firefox kann man Rocket Tab löschen, indem über „Extras“ aus der Menüleiste die Add-ons ausgewählt werden. Ist die Schaltfläche „Extras“ nicht sichtbar, drückt einmal die „Alt“-Taste.

Zum Thema:

Sollte sich im Browser nach dem Neustart immer noch eine veränderte Startseite zeigen, lest hier weiter:

So kann man Rocket Tab aus dem Browser löschen

Wollt ihr allgemein verhindern, dass es sich Browser-Erweiterungen wie Rocket Tab auf eurer Festplatte bequem machen, solltet ihr insbesondere beim Download kostenloser Software, aber auch bei Updates, z. B. von Java, darauf schauen, dass jegliche Haken, Zusatzoptionen und „Erweiterte Einstellungen“ deaktiviert sind.

Zum Thema.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • CDex

    CDex

    Der CDex Download ist ein kostenloser CD-Ripper. Mit dieser Freeware ist es ganz leicht, Audio-CDs in das gewünschte Format MP3 oder WAV zu konvertieren.
    Peer Göbel
* gesponsorter Link