Google Drive: Online-Speicher in der Cloud im Testbetrieb?

Daniel Kuhn 3

Wir hatten kürzlich bereits berichtet, dass Google Drive, der Cloud Speicher-Dienst von Google kurz vor der Veröffentlichung steht. Nun berichtete ein Leser von GeekWire, dass eine Option in seinem Google-Account aufgetaucht sei, diesen Dienst bereits zu aktivieren. Könnte Google Drive tatsächlich unmittelbar vor der Veröffentlichung stehen, oder handelt es sich um einen Fake?

Google Drive: Online-Speicher in der Cloud im Testbetrieb?

Im ersten Moment klingt diese Meldung nicht so unwahrscheinlich – Google Drive wird mit großer Sicherheit bereits unter Google-Mitarbeitern getestet, da könnte es ja auch passieren, dass bei den Vorbereitungen für die Veröffentlichung der eine oder andere Nutzer die Option zur Aktivierung aus Versehen bereits verfrüht erhält.

Ein kleines Problem gibt es aber bei der Sache: Obwohl es sich bei dem Leser angeblich um einen selbsternannten Geek handelt, sind die übermittelten Informationen … sagen wir mal: erschreckend dünn. Es gibt zwar einen Screenshot, ein Favicon und ein Logo, aber abgesehen davon wurde nicht viel über den Dienst erzählt. Daher bleibt ein bitterer Beigeschmack, dass es sich doch nur um einen Fake handeln könnte.

Nichtsdestotrotz hat unser Leser Oliver M. eine Entdeckung gemacht, die es ermöglicht, unter Google Docs bereits einen Button „Add to my drive“ zu aktivieren. Dieser Button ist zwar noch ohne Funktion, lässt aber trotzdem drauf hoffen, dass der Dienst tatsächlich bald gestartet wird. Um den Button anzuzeigen müsst ihr in Google Chrome unter Google Docs ein Dokument mit einem Haken versehen und dann die JavaScript-Konsole starten (STRG+Umschalt+J) und unter dem Punkt Console folgenden Befehl eingeben:

document.querySelectorAll(".goog-toolbar-add-to-drive-button")[0].style.display=“

Sobald es Neuigkeiten zu Google Drive gibt, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Quelle: GeekWire [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung