Google Earth mit den richtigen Einstellungen optimal verwenden

Martin Maciej

Wer ein die Haut eines echten Entdecker schlüpfen und dabei die eigenen vier Wände nicht verlassen möchte, für den liefert der Google Earth Download die ideale Anwendung auf den PC. Mit Google Earth kann man die Welt direkt am Bildschirm erkunden und sich so sein kommendes Urlaubsziel im Vorfeld anschauen, die Nachbarschaft bei einem anstehenden Umzug analysieren oder die Wohngegend des heimlichen Schwarms auskundschaften.

Google Earth Banner

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die sinnvollsten Google Earth Einstellungen

Damit dem Spaß bei der Bedienung von Google Earth keine Steine im Weg liegen, sollte man in der Anwendung die richtigen Einstellungen vornehmen. In dieser Übersicht finden sich die wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten, um aus Google Earth mit der richtigen Konfiguration das Beste herauszuholen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    Ihr könnt einen Mac-Filter an eurem Fritzbox- oder Speedport-Router einrichten, um nur bestimmte Mac-Adressen (Media-Access-Control-Adresse) von WLAN-Geräten zuzulassen und andere vom Zugriff auszuschließen. Wie ihr einen Mac-Filter am Router einrichtet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 3
  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
* Werbung