Die Fitness- und Gesundheitsapplikation Google Fit ist nun im Play Store für alle Geräte ab Android 4.0 zum Download verfügbar. Die Funktionen sind hierbei noch etwas beschränkt, doch um grundlegende sportliche Aktivitäten wie Laufen oder Radfahren aufzuzeichnen eignet sich die App bereits gut. Obendrein kommt Google Fit natürlich im ansehnlichen Material Design.

 

Google Fit

Facts 

Google möchte die Nutzer von Android-Geräten zum Sport motivieren. Hierzu hatte man bereits im Juni auf der Entwicklerkonferenz Google I/O Google Fit als Plattform für Fitness-orientierte Applikationen vorgestellt. Vier Monate später ist die offizielle App nun im Play Store zum Download freigegeben worden und enthüllt, wie Google den Nutzern dabei helfen möchte, einen Überblick über die eigenen sportlichen Aktivitäten zu gewinnen. Zunächst können grundlegende Daten und Informationen wie Körpergröße und Gewicht angegeben werden, um ein Profil anzulegen. Im Anschluss lassen sich dann tägliche Ziele vorgeben - etwa 6.000 Schritte pro Tag zu absolvieren oder eine Stunde lang zu joggen.

Google-Fit-ziel
Google-Fit-bike

Zur Aufzeichnung der Aktivität wird der im Smartphone verbaute Schrittzähler (Pedometer), falls vorhanden, verwendet. Alternativ kann der Nutzer manuell eingeben, wie lange man der einen oder anderen sportlichen Aktivität nachgegangen ist. Hat man das Ziel erfolgreich erreicht, gibt es auch eine nette Animation zur Feier des Erfolges. Auch eine Statistik über die Aktivitäten der vergangenen Tage wird auf Wunsch angezeigt.

google-fit-statistik

Optisch wirkt Google Fit bereits ansprechend, nur bei den Funktionen wird Google künftig noch nachlegen müssen, um die Bedürfnisse von ambitionierten Sportlern befriedigen zu können. Kompatibel ist Google Fit sowohl mit Android Wear-Geräten als auch Tablets. Eine Web-Plattform, wo die Nutzer im Browser ihre Daten eintragen können, wird es ebenso geben.

Überzeugt euch die Google Fit-Applikation? Eure Meinung wie immer unten in die Kommentare.

[via Android and Me]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Tuan Le
Tuan Le, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?