Google Maps für Android: Update auf Version 9.1 bringt detailliertere Standortinformationen und mehr [APK-Download]

Tuan Le 6

Google Maps hat ein kleines Update auf die Version 9.1 erhalten. Dieses bietet detaillierte Informationen bei der Suche nach bestimmten Einrichtungen wie zum Beispiel die aktuelle Wetterlage oder bei Sehenswürdigkeiten deren geschichtliche Vergangenheit. An der Oberfläche hat sich zwar nicht viel geändert gegenüber dem großen Material Design Update von vor zwei Wochen, doch im Code verstecken sich weitere Neuerungen, die noch freigeschaltet werden müssen. Wer das Update noch nicht via Google Play erhalten hat, findet bei uns die App als APK zum Download.

Für Google Maps gibt es wieder einmal ein kleines Update, welches das Navigieren durch fremde Städte noch etwas angenehmer gestaltet. Schließlich bietet die App schon seit langem mehr als nur Richtungsanweisungen, sondern informiert den Nutzer auch über sein Reiseziel. In der Version 9.1 werden nun weitere Informationen zu den gesuchten Orten angezeigt, wie zum Beispiel die aktuelle Wetterlage - praktisch, wenn man kurzfristig in eine andere Stadt reist und seine Garderobe passend zusammenstellen will. Darüber hinaus gibt es zu Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Einrichtungen zusätzliche Informationen, die dem Nutzer bei der Einordnung helfen.

google-maps-vor-update
Google-maps-update

Die Google Maps-Ansicht zum Brandenburger Tor: links vor, rechts nach dem Update

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen

Bei historischen Gebäuden erhält der Nutzer einen Auszug aus dem entsprechenden Wikipedia-Artikel zur Information, etwa zur Höhe, sowie eine Zuordnung des architektonischen Baustils. Ansonsten beschränken sich die spürbaren Verbesserungen des Updates auf die Behebung von Bugs und Problemen. Android Police hat jedoch in den Assets der APK einige interessante kommende Neuerungen aufdecken können. So soll Google Maps den Nutzer bald bei Verspätungen der öffentlichen Verkehrsmittel warnen und alternative Transportwege anzeigen. Zudem soll die Erstellung alternativer Routen bei unerwarteten Hindernissen besser funktionieren, auch eine Check-In-Funktion mit Datum für Standorte soll in Zukunft bei Google Maps (wieder) eingeführt werden.

Google Maps Version 9.2 installieren

Maps – Navigation und Nahverkehr
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Das OTA-Update dürfte über den Play Store wie immer schrittweise erfolgen, abhängig vom jeweilig verwendeten Gerät. Für ungeduldige Nutzer haben wir die APK zur manuellen Installation bereitgestellt. Damit diese per Sideload installiert werden kann, ist unter Umständen zuvor die Aktivierung der Installation von Apps aus unbekannten Quellen in den Einstellungen notwendig, dieser befindet sich - je nach Gerät eventuell auch mit etwas anderer Bezeichnung - unter dem Menüpunkt „Sicherheit“.

Download: Google Maps 9.1 (APK, ca. 13 MB)

Google Maps 9.1 (APK, ca. 13 MB) qr code

Habt ihr noch weitere Neuerungen feststellen können? Schildert uns eure Eindrücke zum Update in den Kommentaren.

Quelle: Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung