Google Maps für Android: Update auf Version 9.2 bringt feinere Navigation und verbesserte Suche [APK-Download]

Rafael Thiel

Den Auftakt zum allseits beliebten Update-Mittwoch macht heute Google Maps für Android: Mit Version 9.2 der App halten zusätzliche Einstellungen bei der Navigation Einzug in die Anwendung, darunter die manuelle Lautstärkeanpassung der Sprachausgabe. Außerdem wurde die Suche optimiert sowie einige Bugs behoben. Da das Update über den Play Store nur stufenweise ausgerollt wird, bieten wir die APK-Datei wie gewohnt zum einfachen Download an.

Nachdem die Entwickler der Anwendung von Google Maps im November mit Version 9.0 den ersehnten Material Design-Look verpassten, galt es, die App weiterhin sukzessive zu optimieren, bevor man ein größeres neues Feature einbaut. Das war beim Update auf Version 9.1 der Fall und bleibt auch mit der jüngst freigegebenen Version 9.2 so. Im Play Store hat Google das Changelog dahingehend aktualisiert und nennt einige Veränderungen: So ist es fortan möglich, bei der Suche nach Restaurants die Ergebnisse nach Küchenrichtungen zu filtern. Außerdem werden jetzt Google-Kontakte bei der Suche nach Adressen vorgeschlagen.

google-maps-9.2-update-einstellungen
google-maps-9.2-update-lautstaerka
Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen

Doch dabei bleibt es nicht, Maps hält in Version 9.2 noch weitere Neuerungen bereit. In den Navigationseinstellungen kann nach dem Update die Lautstärke der Sprachausgabe konfiguriert werden; unterschieden wird hierbei zwischen „Leise“, „Normal“ und „Laut“ – das Feature ist nicht auf allen Geräten der Redaktion verfügbar, möglich dass es serverseitig freigeschaltet werden muss. Ferner kann eingestellt werden, ob bei einer Navigation standardmäßig eine geneigte Kartenansicht dargestellt werden soll oder die gewöhnliche Vogelperspektive.

google-maps-9.2-update-suche
google-maps-9.2-update-suche-korrigiert

Der Suchvorgang wurde mit dem Update außerdem transparenter und nachvollziehbarer gestaltet. Während vorher falsch geschriebene Orte lediglich im Hintergrund korrigiert wurden, das Textfeld jedoch unverändert blieb, wird jetzt auch der geschriebene Inhalt nach Absprache mit den Servern nachträglich korrekt dargestellt – zudem weist eine Toast-Meldung darauf hin. Neben den üblichen Bugfixes wird manchen Geräten nach der Installation des Updates nahegelegt, den im Gerät verbauten Kompass zu kalibrieren.

google-maps-9.2-update-naviagtion-2
google-maps-9.2-update-navigation

Download von Google Maps

Da Google das Update auf Version 9.2 nur stufenweise per Play Store ausrollt, was durchaus einige Tage dauern kann, bieten wir wie gewohnt die APK-Datei zum manuellen Download an. Dazu muss zunächst in den Sicherheitseinstellungen des Androiden die Installation aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise „unsicherer Quelle“ gestattet werden. Die APK ist von Google signiert, wodurch auch weiterhin Updates regulär über den Play Store eintreffen sollten.

Download: Google Maps 9.2 (APK, 14,1 MB)

Google Maps 9.2 (APK, 14,1 MB) qr code

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung