Google Maps für iOS unterstützt jetzt MyTaxi und Spotlight-Suche

Florian Matthey

Google hat eine neue Version der Google-Maps-App fürs iOS veröffentlicht. Diese bietet in Deutschland jetzt neben einer Uber- auch eine MyTaxi-Integration, die sich in einem eigenen Tab anzeigen lässt. Außerdem bietet die App jetzt eine Spotlight-Anbindung.

Google Maps für iOS unterstützt jetzt MyTaxi und Spotlight-Suche
Bildquelle: Google Maps.

Die neue Version 4.17.0 von Google Maps fürs iOS bietet neben der schon vorher vorhandenen Integration von Uber auch eine Anbindung an den deutschen Taxi-Dienst MyTaxi. Über eine Tab-Ansicht lassen sich die beiden Anbieter auch mit den normalen Routen-Optionen fürs Auto, ÖPNV, Fahrrad und Fußgänger vergleichen.

Außerdem lässt sich die Spotlight-Suchte des Betriebssystems jetzt dafür nutzen, nach gespeicherten und zuletzt angesehenen Orten in Google Maps zu suchen. Hinzu kommt, dass sich Routenoptionen für Auto, Fahrrad und Fußgänger jetzt auch abspeichern lassen.

Google Apps ist kostenlos im App Store erhältlich, Mindestvoraussetzung ist das iOS 7. In anderen Ländern unterstützt die App auch weitere Taxi-Anbieter.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung