Street View auf dem iPad: Straßenansicht auf dem Tablet (Einsteigertipp)

Flavio Trillo 3

Die Google-Maps-App für iOS ist immer noch eine beliebte Alternative zu Apples eigener Karten-Anwendung. Auch wenn diese seit ihrem Start stetig verbessert wurde. Wo ihr in Google Maps den Street View findet, seht ihr hier.

Die Straßenansicht „Street View“ ist in der iPad-Version der Google-Karten-App nicht auf den ersten Blick zu finden. Was fehlt, ist das kleine orangene Männchen, das wir aus der Web-Ansicht des Dienstes kennen.

Street View auf dem iPad: Etwas versteckt, aber vorhanden

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen

Statt dessen müssen wir für die Street-View-Ansicht zunächst einen Ort auf der Karte auswählen, den wir aus der Fußgänger-Perspektive betrachten wollen. Tippt dazu mit dem Finger auf die gewünschte Stelle, bis dort ein kleiner roter Pin erscheint.

Oben links werden nun die Adresse und einige Zusatzinformationen angezeigt. Ein Tipp auf dieses Feld und weitere Details zu dem Ort erscheinen — darunter auch eine Street-View-Vorschau unter dem Kartenausschnitt in der rechten Spalte (sofern an der gewählten Stelle Street View verfügbar ist). Darüber gelangt ihr dann zu der Vollbild-Ansicht von Street View.

Street View auf dem iPad: Ein Roter Pin ist der Schlüssel

Zurück zur Karte kommt ihr so: Ein Mal ins Bild tippen, dann erscheint oben eine Leiste mit einem Pfeil nach links. Jetzt seid ihr wieder in der Detailansicht des gewählten Ortes. Noch einen Tipp nach links, dann kommt ihr zurück zur Karte. Der kleine rote Pin veschwindet wieder, wenn ihr entweder einen neuen setzt, oder einfach irgendwo in der Karte kurz tippt.

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Na, bist du der „Ober-Geek“ und hältst die Beschriftung in Google Maps für unnötig? Schließlich hast du den Kennerblick und identifizierst jedes wichtige Gebäude anhand einer einzigen Satellitenaufnahme. Dann teste dich jetzt und beweise es!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung