Play Music, Google+: Updates für Google-Apps rollen aus

Sven Kloevekorn 7

Google Play Music steht ab sofort in der neuen Version 5.0.1 zum Download bereit, und Google+ hat ebenfalls ein Update auf Version 4.0.1 erhalten. Die Änderungen machen sich durch eine verbesserte Performance beider Apps sowie durch einige neue Funktionen und Anpassungen bemerkbar.

Google Play Music

Wir beginnen mit Google Play Music. Die App zu Googles Audio-Streamingdienst hat neue Einstellungen für die mobile Bandbreite spendiert bekommen hat, mit deren Hilfe man den Datenverbrauch in Mobilfunknetzen nun besser steuern bzw. begrenzen kann. Auch soll die Downloadgeschwindigkeit für Songs, die man lokal auf seinem Smartphone oder Tablet abspeichern möchte, erhöht worden sein. Aus den Release Notes ergibt sich zudem, dass die App in Sachen Datenverbrauch allgemein etwas sparsamer als bisher unterwegs sein soll. Weiterhin verspricht Google bessere Ergebnisse bei der Musiksuche.

Google+

Etwas umfangreicher sind die Neuerungen bei Google+ ausgefallen. So führt Version 4.0.1 das schon auf der I/O für diverse Apps angekündigte Notification Sync ein. Diese Funktion soll dafür sorgen, dass man Benachrichtigungen, die man sich etwa auf dem Tablet schon angesehen hat, nicht noch einmal auf anderen Geräten wie PC oder Smartphone auftauchen. So ganz scheint das aber noch nicht zu funktionieren, denn bei uns ist nach dem Update gelegentlich das Phänomen aufgetreten, dass Benachrichtigungen sogar auf ein und demselben Gerät mehrfach aufgetaucht sind.

google+-401

Fotos können jetzt direkt aus der Betrachtungsfunktion heraus gelöscht werden, wo ein langer Druck auf das Bild ein entsprechendes Kontextmenü hervorzaubert. Der rote Zähler für Benachrichtigungen wurde durch ein Glockensymbol ersetzt. Der Benachrichtigungsbereich unterscheidet jetzt zwischen ungelesenen und schon abgerufenen Benachrichtigungen und das Öffnen eines Beitrags zeigt nun an, wie oft +1 für einen Beitrag gegeben und wie oft dieser kommentiert und geteilt wurde. Beim Öffnen der App aktualisiert sich der Stream jetzt automatisch. Schließlich wurde noch die Optik der Sidebar, die auch durch Wischen vom linken Rand eingeblendet werden kann, gemäß Googles Designrichtlinien vereinheitlicht.

Download: Google Play Music (kostenlos)

Google Play Music (kostenlos) qr code

Download: Google+ (kostenlos)

Google+ (kostenlos) qr code

[via AndroidOS.in]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung