GPS Konverter & Filter

Software Redaktion

Anpassen von GPS Tracks und Routen an den Speicher Ihres GPS Empfängers

Diese Software kann auch in Verbindung mit Google Earth und OziExplorer für Pocket PCs genutzt werden.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Zum Wandern und Radfahren gibt es im Internet viele Routenvorschläge mit GPS Daten zum Download für ausgesuchte Strecken, die in Verbindung mit einem GPS Handempfänger oder Pocket PC zur Navigation vor Ort genutzt werden können. Dabei handelt es sich um unterschiedlich große Dateien, die in den unterschiedlichsten GPS-Dateiformaten zur Verfügung stehen. Diese Software passt sowohl die Größe der Dateien als auch das Dateiformat optimal an Ihren GPS Empfänger an. Neben dem Grundriss können auch die Höhenprofile der Daten angezeigt und analysiert werden.

gps-konverter

Die Dateiformate der folgenden GPS Software können eingelesen werden: Google Earth, TOP50, Waypoint+, Touratech, Medion, Kompasskarte (DAV), CompeGPS, QuoVadis, G7ToWin, Fugawi3, OziExplorer, EasyGPS, SeeYou, Magellan MapSend und Garmin MapSource.

Der Inhalt der eingelesenen Dateien wird grafisch dargestellt. In der Grafik kann man dann jene Elemente (Route, Track, POI) auswählen, die auf den GPS Empfänger übertragen werden sollen. Die Anpassung der Dateigröße an den Speicherplatz des GPS Empfängers erfolgt über den integrierten Wegpunktfilter, der sowohl die überflüssigen Wegpunkte löscht als auch die übrigen wesentlichen Abbiegepunkte auf mehrere Routen oder Tracks aufsplittet.

3dansicht_520

Die Downloaddatei enthält neun Beispiele, eine ausführliche Anleitung sowie die Internet-Adressen von Anbietern von Tourenvorschlägen.

Zum Hersteller

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung