Mit dem Honeyview Download bekommt ihr einen leistungsstarken Freeware-Bildbetrachter, der jede Menge unterschiedliche Bildformate unterstützt.

 

Honeyview

Facts 

Im Einzelnen unterstützt der Honeyview Download dabei die Formate BMP, JPG, GIF, PNG, PSD, DDS, JXR, WebP, J2K, JP2, TGA, TIFF, PCX, PNM und PPM. Weiterhin kann das Programm RAW-Dateien der Formate DNG, CR2, CRW, NEF, NRW, ORF, RW2, PEF, SR2 und RAF verarbeiten. Außerdem könnt ihr mit dem Honeyview Download Bilder in Archivdateien der Formate ZIP, RAR, 7Z, LZH, TAR, ALZ und EGG betrachten, ohne dass die Archive erst entpackt werden müssen.

Honeyview Download: Überblick über die Features des Bildbetrachters

Honeyview bietet euch diverse Einstellungsmöglichkeiten der Anzeige wie Vollansicht oder parallele Ansicht. Wenn in Fotos GPS-Informationen gespeichert sind, kann das Programm die jeweilige Posiotion in Google Maps anzeigen. Weiterhin kann Honeyview EXIF-Informationen von Bilddateien anzeigen und beinhaltet eine Slideshow-Funktion mit frei wählbaren Intervallen zwischen 1 und 90 Sekunden. Für häufig betrachtete Bilder könnt ihr Lesezeichen anlegen und editieren.

Hinweis: Honeyview ist auch als portable Version erhältlich, die keine Installation benötigt und folglich auf einen USB-Stick kopiert und von diesem aus an jedem beliebigen Rechner verwendet werden kann.

Honeyview weist darüber hinaus eine Unterstützung für Keyboard-Shortcuts sowie von „Sound&Shot“-Dateien auf. Weiterhin werden Unicode-Zeichen unterstützt und das Programm kann Fotos mittels EXIF-Informationen automatisch in die jeweils richtige Position rotieren. Für eine schnellere Verarbeitung unterstützt Honeyview außerdem 64-Bit-Prozessoren.

Vorteile Nachteile
  • Leistungsstark
  • Breite Formatunterstützung
  • Keine
GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Honeyview von 3/5 basiert auf 5 Bewertungen.