zu iBooks Author 2.0

  • iBooks: Schnellerer Review und mehr Promo-Codes
    apple

    iBooks: Schnellerer Review und mehr Promo-Codes

    Der iBooks Store ist Apples Plattform für digitale Bücher und Schriftstücke. In einer E-Mail an die registrierten Autoren hat der Konzern einige interessante Änderungen angekündigt.
    Julien Bremer 2
  • iPad mini: Live-Ticker und Berichterstattung zum Apple Event
    apple

    iPad mini: Live-Ticker und Berichterstattung zum Apple Event

    Apple hat noch eine Zugabe in der Hinterhand: Nach der Vorstellung des iPhone 5, wird uns die kalifornische Kultmarke am morgigen Dienstag mit weiteren Produkten überraschen. GIGA berichtet wie gewohnt live und kompetent über die Neuankündigungen.
    Sven Kaulfuss 11
  • Infografik: Kann Apple unsere Bildungssysteme retten?
    apple

    Infografik: Kann Apple unsere Bildungssysteme retten?

    Apple ist nicht erst seit der Präsentation der neuen iBooks-Textbooks im Bildungsbereich aktiv. Neben dem bisher eher unterschätzten iTunes U bietet Apple auch einen speziellen Online Store für Schüler, Studenten und Bildungsinstitute. Weiters werden auch regelmäßig kleinere und größerer Schulprojekte rund um den Globus unterstützt.
    Ben Miller
  • Anleitung: Mit iBooks Author in den iBookstore
    apple

    Anleitung: Mit iBooks Author in den iBookstore

    Dank des jüngst präsentierten iBooks Author steht dem eigenen eBook-Bestseller kaum noch etwas im Wege. Selbstverleger können ohne größeren technischen Aufwand ein eigenes Werk im iTunes iBookstore anbieten, sogar die Kosten für solch ein Projekt sind durchaus überschaubar. So geht es kinderleicht vom Manuskript zum fertigen eBook-Titel.
    Flavio Trillo 4
  • iBooks Author: eBooks dürfen nur im iBookstore verkauft werden
    apple

    iBooks Author: eBooks dürfen nur im iBookstore verkauft werden

    Am 19. Januar stellte Apple ein neues Programm für eBook-Autoren vor, welches die Veröffentlichung digitaler Werke kinderleicht macht. iBooks Author ist kostenlos im Mac App Store erhältlich. Das ist erfreulich, doch gibt es eine etwas versteckte Spielregel. Apple verlangt, dass alle Werke über den iBookstore verkauft werden.
    Flavio Trillo 15
  • Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U
    apple

    Apples Education-Event: iBooks 2, iBooks Authors, iTunes U

    Am 19. Januar um 16:00 Uhr hiesiger Zeit begrüßte Apples Phil Schiller die geladenen Gäste im Guggenheim Museum in New York. Das Unternehmen präsentierte iBooks 2.0, eine neue Version der e-Book-App für iOS sowie ein Programm zum kinderleichten Erstellen interaktiver E-Books. Auch iTunes U erfuhr ein Update und kommt nun mit einer eigenen App daher.
    Flavio Trillo 9
  • Apple startet Kampf um den Schulranzen
    apple

    Apple startet Kampf um den Schulranzen

    Jetzt hat sich Apple die Schulkinder als neue Zielgruppe ausgesucht. Auf dem eben durchgeführten Apple-Event in New York hat das Unternehmen gezeigt, wie es in die Schulranzen dieser Welt gelangen will.
    Sebastian Trepesch 20