CQ ist eines der weltweit bekanntesten Chatprogramme. Neben IRC oder Skype spielt der Anbieter eine wichtige Rolle fürs eine vielen Mitglieder. Während der ICQ Download für viele in erster Linie zum Chatten gedacht ist und einige auch gern den Videochat nutzen, interessierten sich auch immer wieder Anwender für eine ICQ Mail-Lösung. Schließlich hätte man damit gleich mehrere Kommunikationsanwendungen miteinander kombiniert.

 

ICQ 10

Facts 

Tatsächlich reagierte man bei ICQ noch zu AOL Zeiten darauf und bot auch kostenlose Emailadressen der Art „@icqmail.com“ an.

Aus ICQ Mail wurde AOL Mail

Im Bereich der ICQ Mail ergaben sich mit der Zeit viele seltsame Änderungen. Zuerst gab es für alle Besitzer einer ICQ Nummer eine kostenlose ICQ Mailadresse. Das war zu der Zeit, als ICQ noch der Time Warner Gruppe, also AOL gehörte. Ungefähr zur gleichen Zeit fing AOL aber selbst an, kostenlose Emailadressen an Jedermann zu vergeben. Das war es letztendlich nur ein logischer Schritt, diese beiden Dienste miteinander zu verschmelzen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Die 5 besten Skype-Alternativen für PC und Handy
ICQ Mail gibt es mittlerweile nicht mehr. AOL bietet unter der alten Adresse aber immer noch kostenlose Emailadressen an
ICQ Mail gibt es mittlerweile nicht mehr. AOL bietet unter der alten Adresse aber immer noch kostenlose Emailadressen an

Und auch wenn die Internetadresse http://mail.icq.com nach wie vor existiert, leitet sie doch zur AOL Mailanmeldung um, ohne noch eine echte ICQ Mail zu bieten. Da es aber ohnehin keine Möglichkeit gibt, aus dem ICQ Programm heraus eine ICQ Mail versenden oder empfangen zu können, dient diese alte Adresse eigentlich nur noch dazu, kostenlose Emailadressen anzubieten. AOL Mailadressen werden besonders häufig von Spammern benutzt, weil es so einfach ist, diese massenhaft und ohne Prüfung anzulegen.

ICQ mit Google Mail verbinden

ICQ bietet in der Version 8 an, den Client mit einer Reihe anderer Konten zu verbinden. Neben den üblichen Kandidaten, wie Facebook und Google Talk, stehen dabei auch osteuropäische Dienste zur Verfügung, die hierzulande keiner kennt.

Über einkommende Mail kann ICQ auch informieren, wenn man es mit dem Google Konto verbindet
Über einkommende Mail kann ICQ auch informieren, wenn man es mit dem Google Konto verbindet

Unter „Menü - Einstellungen - Konten“ kann man ICQ aber auch mit Google Mail verbinden. Dadurch entsteht keine Verbindung von ICQ und Google plus, sondern eigentlich nur ein kleiner Informationsservice, der den Anwender darüber informiert, wenn ICQ bei Google Mail einen neuen Posteingang festgestellt hat.

Abgesehen davon, dass das heutzutage jedes anständige Mailprogramm kann und es für die Mailanzeige auch neutrale Programme bzw. Browserplugins gibt, sollte man sich überlegen, ob man das will. Man gibt ICQ den Mail-Zugang zum Google Konto! Einem russischen Anbieter, von dem manche Analysten sogar annehmen, dass der KGB-Nachfolger FSB seine Finger darin hat. Außerdem hat sich gezeigt, dass z.B. Facebookstreams von Freunden selbst dann noch in ICQ auftauchen, wenn diese das schon wieder deaktiviert haben.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).