ImgBurn ist eines der besten kostenlosen Brennprogramme überhaupt. Wer sein ImgBurn auf die deutsche Sprache umstellen will, muss aber leider einen umständlichen Weg gehen. Wir erklären Euch, wie es klappt!

 

ImgBurn

Facts 

Das CD- und DVD-Brennprogramm ImgBurn können wir natürlich in deutscher Sprache betreiben. Schließlich gibt es für das Tool Übersetzungen für nahezu jede Sprache. Nur werden die unverständlicherweise nicht beim Download mitgeliefert und das bedeutet für uns etwas Arbeit. Wie wir ImgBurn auf Deutsch umstellen, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

Giga ImgBurn Video Overview

ImgBurn Deutsch: Sprachdatei besorgen!

Wenn wir ImgBurn das erste Mal starten, begrüßen uns alle Dialoge des Programms auf Englisch. Das ist ärgerlich und albern, wenn man bedenkt, dass das Setup über 3 MB groß ist, die einzelnen Sprachdateien aber nur knapp 20 KB. Und wenn wir zu den Einstellungen wechseln, um die Sprache zu ändern, erwartet uns die nächste Überraschung.

Vom Start weg steht ImgBurn auf der Standardeinstellung „Systemvorgabe“. Das wäre deutsch. Wir könnten die Sprache auch umstellen, aber leider steht diese Option gar nicht zur Wahl. Das Problem ist ganz einfach. Damit ImgBurn deutsche Texte anzeigt, müssen wir zuerst eine deutsche Sprachdatei für ImgBurn downloaden.

ImgBurn Deutsch: Die Sprachdatei einbinden

Im einfachsten Fall entpacken wir die Sprachdatei, kopieren sie ins richtige Verzeichnis und schon spricht ImgBurn deutsch! In ganz seltenen Fällen müssen wir dazu die Sprachauswahl noch manuell umstellen.

Nachdem wir die oben verlinkte deutsche Sprachdatei runtergeladen haben, entpacken wir sie mit einem Programm wie 7-Zip. In der Datei namens german.zip befindet sich die Sprachdatei. Sie heißt german.lng. Diese Datei müssen wir in den richtigen Windows-Ordner kopieren. Wir finden ihn unter

C:\Program Files (x86)\ImgBurn\Languages

Wer beim Setup ImgBurn an eine andere Stelle installiert hat, muss sich dort den Ordner Languages suchen und die Datei dort hineinkopieren.

Im Normalfall starten wir jetzt das Programm und da vorher die Sprachauswahl bereits auf „Systemstandard“ stand, sollte jetzt die deutsche Sprache in ImgBurn verwendet werden. Ist das nicht der Fall, dann klicken wir im Menü auf Settings. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, das links unten die Möglichkeit der Sprachauswahl anzeigt. Wir klicken dort auf User Specified (Benutzerauswahl) und stellen auf Deutsch um. Nach einem Neustart sollte ImgBurn jetzt alles auf Deutsch anzeigen. Falls nicht, ist entweder die Sprachdatei ins falsche Verzeichnis kopiert worden, oder es wurde vergessen, sie zu entpacken.