Apple hat ein Update für die iOS-Version von iMovie veröffentlicht. In der neuen Version unterstützt auch das iPad Air 2 die Bearbeitung von 4K-Videos.

 

iMovie

Facts 

Das iPad Air 2 reiht sich durch das Update in die Liste der Geräte ein, die das Bearbeiten von 4K-Videos mit der iOS-Version von iMovie unterstützen. Dazu gehören auch das iPhone 6s, das iPhone 6s Plus und das iPad Pro. Das iPad Air 2 ist somit das einzige Gerät ohne Apple-A9(X)-Chip, auf dem 4K-Video-Bearbeitung möglich ist.

Als weitere Neuerungen benennt Apple einige Fehlerbehebungen, unter anderem beim Im- und Export von Projekten aus der iCloud Drive. Außerdem gibt es nicht näher benannte „Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen“.

iMovie für iOS kostet im App Store 4,99 Euro, beim Kauf eines neuen iOS-Gerätes ist die App kostenlos.

Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.