Gibt es eine iMovie Windows-Version?

Marco Kratzenberg

Wer damit am iPad oder Mac gearbeitet hat, wünscht sich ein iMovie für Windows. Hier erfahrt Ihr, ob es das gibt und welche Alternativen noch infrage kommen.

Gibt es eine iMovie Windows-Version?

Die Apple-Anwendung iMovie als solche gibt es für Windows leider nicht. Aber das ist vielleicht auch gar nicht nötig. Gleich mehrere Hersteller, die ähnliche Programme auch für Windows geschrieben haben. Und die müssen sich nicht verstecken!

Winload Windows Movie Maker Video.

iMovie für Windows-Alternative 1: Windows Movie Maker

Es gibt tatsächlich eine Alternative des iMovie für Windows, die von einem professionellen Hersteller stammt und zudem kostenlos ist. Früher gehörte das Microsoft-Programm Windows Movie Maker als Teil von Windows-Live zum Betriebssystem. Heute bekommt man es immer noch als Download.

Es ist nach wie vor Teil eines umfangreichen Programmpaketes, das während des Setups aus dem Internet nachgeladen wird. Die Bedienung ist verhältnismäßig einfach, trotzdem das Programm sehr leistungsfähig ist. Wir können damit Filme in vielen Formaten öffnen und importieren. Selbst DVD-Dateien im VOB-Format lassen sich einlesen und bearbeiten.

Die zahlreichen Bearbeitungsfunktionen sind weitgehend selbsterklärend, so dass es keiner langen Einarbeitungszeit bedarf. Beim Windows Movie Maker handelt es sich nicht einfach nur um ein Schnittprogramm und gerade das macht es ja zu einer wirklichen iMovie-Alternative für Windows. Wir können damit natürlich bestehende Videos schneiden und zusammenfügen. Aber es ist auch möglich, damit Soundeffekte, Musik und Animationen einzufügen und unser Werk mit verschiedenen Effekten zu versehen. Das Ergebnis lässt sich aus dem Programm heraus auch auf Videoportalen wie YouTube oder Vimeo teilen, über Facebook promoten und in die OneDrive-Cloud von Microsoft schieben. Praktischerweise können wir den Film auch in verschiedenen Formaten fürs iPhone oder iPad speichern, was es wieder zu einem Windows iMovie macht.

Zum Thema: Movie Maker für Windows 7

Weiter: iMovie für Windows-Alternative 2: Avidemux

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Eigentlich deinstalliert man Office über die Windows-Systemsteuerung. Aber oft hängt sich der Deinstallations-Assistent auf. Wir zeigen, wie ihr Office trotzdem vollständig deinstallieren könnt. Microsoft bietet dafür ein Fix-it-Tool an, welches Office restlos entfernt. Das ist auch dann nötig, falls Office Probleme macht und neu installiert werden soll.
    Robert Schanze
  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) auf nur eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
  • Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    In den Ordneroptionen von Windows 10 könnt ihr einstellen, wie die Ordner in Windows 10 dargestellt werden, außerdem lassen sich verschiedene andere Anpassusngen vornehmen, z.B. wie ihr Dateien öffnet und welche Ordner standardmäßig angezeigt werden. In unserem Tipp des Tages zeigen wir euch, wie ihr die Windows-10-Ordneroptionen öffnet und welche Anpassungen ihr vornehmen könnt.
    Selim Baykara 7
* gesponsorter Link