Ingress-Portal erstellen und einreichen - Anleitung

Martin Maciej 1

Mit Ingress präsentiert die Google-Tochterfirma Nantic Apps ein Augmented Reality-Spiel für Android und iOS. Auf Seiten einer von zwei Fraktionen müsst ihr durch das virtuelle verlinken von Portale feindliches Gebiet einnehmen. Sind drei Portale erorbert, entsteht ein Feld. Je nach Personenanzahl, die in diesem Feld wohnt, erhält man nach der Eroberung Punkte.

Hier erfahrt ihr, wie man ein eigenes Ingress-Portal erstellen und einreichen kann.

Ingress - It's time to move.

Ingress-Portal einrichten per App

Ein eigenes Ingress Portal selbst erstellen kann man zwar nicht, ihr könnt aber Vorschläge einreichten, die von den Anbietern des Virtual Reality-Spiels dann bearbeitet werden. Wollt ihr ein eigenes Ingress-Portal einreichen, sollten vorab einige Voraussetzungen bedacht werden.

  • So sollte das vorgeschlagene Ingress-Portal an einem attraktiven Platz liegen.
  • Dieser muss sicher und für die Öffentlichkeit erreichbar sein.
  • Zudem solltet ihr die genauen Koordinaten einreichen.
  • Auch ein Foto sollte dem Ingress-Portal-Vorschlag beigelegt werden.

ingress-portal-erstellen

Ingress Prime
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos
Ingress Prime
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos

Ingress-Portal erstellen: so geht’s per Mail

ingress-logo
Habt ihr einen passenden Ort gefunden, der als Ingress-Portal in Frage kommt, müsst ihr ein ansprechendes Foto von dem jeweiligen Ort schießen. Die Einsendung des Portals könnt ihr direkt über euer Android-Smartphone, bzw. iPhone vornehmen.

  1. Startet die Ingress App und tippt an die Stelle, an der das neue Ingress Portal erstellt werden soll.
  2. Zieht nach rechts und wählt „Neues Portal“ aus.
  3. Nun wird die Smartphone-Kamera-App gestartet. Stellt hier sicher, dass die GPS-Funktion an der Kamera aktiviert ist.
  4. Foto aufnehmen und per App mit NIA Super Ops teilen.
  5. Wählt einen gewünschten Portalnamen aus.
  6. Mit „OK“ wird eine E-Mail-Vorlage die die Portal-Einsendung geöffnet.
  7. Nehmt hier keine Veränderungen mehr an der Nachricht vor und schickt diese los.
  8. Der E-Mail-Eingang sollte innerhalb weniger Minuten per Mail bestätigt werden.
  9. Das Ingress-Team bearbeitet nun eure Anfrage für ein neues Ingress-Portal.
  10. Nach spätestens vier Wochen sollte eine Bestätigungsmail für das neue Portal erscheinen.
  11. Nun müsst ihr noch einmal zwei bis vier Wochen Geduld mitbringen, bis das neue Ingress Portal auch freigeschaltet wird.

ingress-screenshot

Ingress-Portal erstellen und einreichen

Das Einreichen eines neuen Ingress-Portals ist auch ohne Smartphone möglich. Schießt hierfür wie gewohnt ein Foto von den gewünschten Portal und schneidet die Bildmitte aus. Über Google Maps und Google Street View müsst ihr den genauen Standort des Portals angeben. Mit Picasa oder einem ähnlichen Programm könnt ihr das Bild mit den genauen Standortdaten anreichern. Schickt das Foto mit dem Portal samt GPS-Koordinaten an super-ops@google.com. Wählt als Betreff der Nachricht den Portalnamen und fügt das Portalfoto als Anhang hinzu. Auch hier müsst ihr euch einige Wochen gedulden, bis das neue Ingress-Portal geprüft und im Idealfall bestätigt wurde.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung