Inkscape Portable

Marvin Basse

Der Inkscape Portable Download verschafft euch die portable Ausgabe des Open-Source-Programms  für vektorbasiertes Zeichnen.

Dabei eignet sich der Inkscape Portable Download sehr gut dazu, Illustrationen, Icons, Logos, Diagramme, Karten oder auch Webgrafiken zu erstellen und zu bearbeiten. Dazu stellt euch das Programm leistungsstarke Zeichenwerkzeuge zur Verfügung. Als quelloffenes Programm stellt der Inkscape Portable Download eine kostenlose Alternative zu proprietären Anwendungen wie CorelDraw oder Adobe Illustrator dar.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools.

Hinweis: Hier zum Download bekommt ihr die portable Version von Inkscape, die ihr auf Wunsch auf einen USB-tick kopieren und von jedem beliebigen ausführen könnt. Ebenfalls erhältlich ist die Installationsversion von Inkscape.

Inkscape Portable Download: Kostenloses Vektor-Grafikprogramm

Inkscape Portable arbeitet mit dem SVG-Format, einem auf XML basierenden, quelloffenen Dateiformat zur Beschreibung von Vektorgrafiken. Daneben kann das Programm aber auch die Formate AI, EPS, PDF, OS und PNG importieren sowie exportieren. Mit einer ganzen Reihe erhältlicher Addons kann Inkscape Portable  um zusätzliche Funktionen erweitert werden.

Fazit: Inkscape Portable ist ein kostenloses, vektorbasiertes Illustrationsprogramm mit einer Fülle nützlicher Funktionen und stellt urchaus eine Alternative zu kostenpflichtigen Konkurrenzprodukten dar.

Alle Artikel zu Inkscape Portable

  • Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape ist ein freies und umfangreiches Vektorgrafikprogramm. Wer bisher nur mit Rastergrafiken gearbeitet hat, muss sich selbst bei kleineren Aufgaben, wie dem Zuschneiden eines Bildes, bei der Bedienung von Inkscape etwas umgewöhnen. Wie ihr mit dem Programm den richtigen Teil des Bildes ausschneidet, zeigen wir euch hier.
    Thomas Kolkmann
  • Ausschneiden simpler Formen in Inkscape (bebilderte Anleitung)

    Ausschneiden simpler Formen in Inkscape (bebilderte Anleitung)

    Öffnet die entsprechende Grafik (Strg + O) in Inkscape. Wählt das Tool aus eurem Werkzeugkasten, das der gewünschten Form entspricht (Rechteck, Kreis, Polygone) und zieht die Form über die Stelle eurer Grafik, die ihr behalten wollt. Mit dem Tool Objekte auswählen und verändern (F1) könnt ihr die Form noch anpassen und verschieben.
    Thomas Kolkmann
  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link