Instagram Stories: Jetzt mit Boomerang, Person markieren und See-More-Links

Stefan Bubeck

Instagram rüstet seine Antwort auf Snapchat weiter auf: Ihr könnt jetzt direkt Boomerangs erstellen und Freunde markieren. Bestimmte Accounts dürfen Links zu Seiten setzen. Besonders das letzte Feature hat Potenzial.

Instagram Stories: Jetzt mit Boomerang, Person markieren und See-More-Links
Bildquelle: Instagram (Screenshot iOS).

Boomerang: Minivideos erstellen

Die beliebte Funktion Boomerang ist nun direkt in Instagram Stories integriert, die eigenständige App wird nicht benötigt. Damit könnt ihr fast ohne Aufwand kurze Videoschleifen erstellen, die vor- und zurücklaufen. Das Feature kann im Kameramodus unten rechts ausgewählt werden.

Mentions: Personen markieren

Von ganz normalen Instagram-Posts längst bekannt, kommt nun auch die Markierfunktion via @-Zeichen zu Stories. Um jemanden zu verlinken, fügt ihr eurer Story Text hinzu. Diesen dann einfach mit einem @-Zeichen einleiten und direkt dahinter den Benutzernamen der gewünschten Person anfügen. Schon beim Eintippen kommen passende Vorschläge und ihr könnt den passenden User auswählen. In der Story lässt sich dann die Markierung anklicken und Zuschauer gelangen auf das Profil. Die markierte Person bekommt per Direktnachricht Bescheid.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Instagram-Account löschen - Bild für Bild.

„See More“-Links: Sprungbrett zu mehr Infos

Dieses Feature klingt simpel, könnte aber noch eine große Tragweite bekommen. Zunächst einmal die Funktion: Derzeit dürfen nur verifizierte Instagram-Accounts die See-More-Funktion testen und können so von ihren Stories aus auf externe Inhalte verweisen. Instagram selbst nennt Anwendungsbeispiele, etwa dass man als Benutzer die neueste Musik eines Künstlers entdeckt, mehr über einen Film erfährt oder einen zur Story passenden Artikel anklicken kann – die Links öffnen sich jeweils im In-App-Browser.

Vor allem durch die Links stärkt Instagram das Stories-Feature immens – es wird besonders für Unternehmen ein starker Anreiz geboten, Instagram Stories als Kommunikationsplattform zu nutzen. Man denke an Online-Modehändler, die ein Kleidungsstück per Video in Szene setzen und gleichzeitig weiterführende Informationen per See-More-Link anbieten.

Die vorgestellten Features sind mit der neuesten Instagram-Version 9.7 für iOS, Android und Windows 10 verfügbar. Das Boomerang-Feature haben wir bereits ausprobiert – es funktioniert wirklich einfach.

Quelle: Instagram

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen *

Video: Instagram Stories

Instagram Stories.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link