Auch die Instagram-Entwickler haben mittlerweile ein Update für ihre Foto-App veröffentlicht, die nun das größere Display des iPhone 5 unterstützt. Gleichzeitig hat man aber für Besitzer des neuen iPhone auch eine Funktion entfernt: Die Live-Preview der Filter fehlt ab sofort.

 

Instagram

Facts 

Mit Instagram 3.1 (via The Next Web) können sich die Nutzer des neuesten Apple-Smartphones freuen: Die störenden schwarzen Streifen der Letterbox um die alte App gehören der Vergangenheit an.

Für neue Benutzer hat man darüber hinaus die Registrierung vereinfacht. Zukünftige Anwender, die bereits ein Facebook-Profil besitzen, können ihre persönlichen Details automatisch ausfüllen lassen. Der einfache Login über das Facebook-Profil ist allerdings weiterhin nicht möglich, so dass ein separater Login nebst Passwort erforderlich ist.

iPhone 5 vs. iPhone 4S (Bild: The Next Web)" src="https://www.giga.de/wp-content/uploads/2012/09/Instagram-Live-Filter-iPhone-5-vs.-iPhone-4-Quelle-The-Next-Web-500x436.jpg" alt="" width="500" height="436" /> Instagram Live-Filter: iPhone 5 vs. iPhone 4S (Bild: The Next Web)

Mit dem Update hat man aber auch eine Funktion entfernt – zumindest für iPhone-5-Besitzer. So fehlen ab sofort die Live-Filter auf Apples neuestem Smartphone. In den kommenden Updates soll das Feature für alle Nutzer entfernt werden. Die Entwickler arbeiten an der „Verbesserung des Instagram-Erlebnisses aller Nutzer“. Anscheinend helfen die Live-Filter nicht dabei, so dass sie entfernt werden.

Das Update kann ab sofort kostenlos im App Store geladen werden. Eine aktualisierte Android-Version soll ebenfalls in Kürze folgen.

>>> Jetzt die GIGA-App für iPhone, iPad und iPod touch kostenlos laden

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.